Volumen föhnen - so einfach geht's!

Mit ein paar Hand- und Bürstengriffen können Sie sich ganz einfach Volumen in die Haare föhnen.

Beauty 1x1: Volumen föhnen - so einfach geht's!
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Augenbrauen schminken: Schminkpinsel angesetzt an einer Augenbraue
So schminkst du deine Augenbrauen perfekt!

Das braucht man:

Bürste Schaumfestiger Stielkamm Haarklammern Volumenspray Rundbürste Föhn

Step-by-Step-Anleitung:

Zuallererst das handtuchtrockene Haar vorsichtig durchkämmen.

Anschließend Volumen-Schaumfestiger auf die Ansätze sprühen und einarbeiten.

Die Haare kurz anföhnen - dabei mit den Fingern die Haarstruktur am Oberkopf auflockern.

Die Haare am Oberkopf abteilen udn Volumenspray in die Längen geben.

Einzelne Strähnen über die Rundbürste trocken föhnen. Am Ende die Spitzen leicht nach inen eindrehen. Dadurch bekommen die Enden einen schönen Schwung.

Nach und nach das Haar trocken föhnen.

Extra-Tipps:

Den Ansatz kann man ruhig mit kalter oder lauwarmer Luft trocken pusten - das strapaziert die Struktur nicht so sehr. Kommt die Rundbürste ins Spiel, den Föhn auf volle Power stellen. So hält das Volumen besser.

Statt des Schaumfestigers kann man auch spezielle Lifting-Sprays auf den Ansatz geben. Platt anliegende Haare adé!

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!