Wimpernverlängerung mit Mascara

Für Wimpern, die klimpern: Mit der richtigen Technik und Tusche können Sie Ihre Wimpern richtig schön verlängern. Wie Wimpernverlängerung mit Mascara gelingt, zeigen wir im Video.

Beauty 1x1: Wimpernverlängerung mit Mascara
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Lange blonde Haare einer Frau
Haare im Sleek-Look stylen

Das braucht man:

Wimpernbase Wimpernzange Mascara

Step-by-Step-Anleitung:

Den Wimpern am Oberlid mit einer Wimpernzange Schwung verleihen.

Danach die Base auf die Wimpern am Oberlid auftragen - vom Wimpernkranz bis hoch zu den Spitzen.

Mascara in Zickzack-Bewegungen auftragen - so erwischen Sie jedes Härchen. Nach kurzem Trocknen eine zweite Schicht auftragen.

Auch die Wimpern am Unterlid kann man mit ein weinig Mascara betonen.

Zum Schluss die Wimpernspitzen erneut mit Mascara betonen - dadurch wirken sie besonders lang.

Extra-Tipps:

Bei der Wimpernbase auf eine verlängernde Formel achten. In diesen Produkten stecken Fasern, die die Wimpern umhüllen und so künstlich verlängern.

Auch bei Mascara gibt es Produkte, die mit Fasern angereichert sind und so für schön lange Wimpern sorgen.

Themen in diesem Artikel