Augen größer schminken - in wenigen Schritten

Wir verraten Schminktipps, mit denen ihr eure Augen größer schminken könnt. Für alle, die eine Brille tragen, haben wir prima Beauty-Tricks, wie euer Augenaufschlag strahlender wirkt!

Augen größer schminken – so geht's!
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Locken mit dem Glätteisen? So geht's!

Das braucht man, um die Augen größer zu schminken:

  • Lidschatten (einen hellen und einen dunklen Farbton)
  • Primer für Augen-Make-up
  • Kajal (in Weiß oder Rosa)
  • schwarze Mascara
  • Concealer
  • Pinsel

Step-by-Step-Anleitung, um die Augen größer zu schminken:

  1. Um das Auge und den Blick optisch zu öffnen, sollte man zuerst mit einem hellen und glänzenden Lidschatten arbeiten. Damit dieser möglichst lange hält, ist es sinnvoll, eine Lidschatten-Base oder einen speziellen Primer für Augen-Make-up auf das gesamte Lid aufzutragen. Erst dann mit einem Pinsel den hellen Ton auf das Augenlid geben.
  2. Unter den Augen ein bisschen Concealer auftupfen, damit keine Schatten den Blick trüben.
  3. Mit einem dünnen Pinsel nun einen dunklen, matten Lidschatten aufnehmen und eine dünne Linie nahe des oberen Wimpernkranzes ziehen. Alternativ lässt sich auch ein Eyeliner verwenden. Lidschatten hat jedoch den Vorteil, dass er im Gegensatz zu Eyeliner kleine Ungenauigkeiten verzeiht und der Lidstrich einfacher korrigiert werden kann.
  4. Den gleichen dunklen Lidschatten in die Lidfalte einarbeiten und gut verblenden - entweder mit dem Pinsel  oder mit den Fingern. Es sollten keine harten Kanten entstehen.
  5. Nun einen hellen Kajalstift zur Hand nehmen und damit die obere und untere Wasserlinie nachzeichnen. Wem der Kontrast mit einem weißen Kajal auf der Wasserlinie zu stark erscheint, kann auch zu einem hellen Rosaton greifen.
  6. Auch am unteren Wimpernkranz etwas dunklen Lidschatten auftragen und verblenden.
  7. Abschließend die Wimpern tuschen. Mit dem Wimpernbürstchen am besten zwei- oder dreimal über die Wimpern gehen, damit der Wow-Effekt hinter den Brillengläsern nicht verschwindet. Wie genau du dir echte Wow-Wimpern tuschst, verraten wir in unserem Artikel "Wimpern tuschen – 10 Tipps für den perfekten Schwung".

Extra-Tipps, um die Augen größer zu schminken:

  • Der dunkle, matte Ton gibt dem Auge einen Rahmen. Schimmernde Töne hingegen lassen das Auge optisch hervortreten. Eine Kombination aus matt-dunklen und hell-schimmernden Tönen zu schminken ist daher ideal für kurzsichtige Brillenträgerinnen.
  • Die Wimpern dürfen am Ende ruhig kräftig und gerne auch tiefschwarz getuscht werden. Braune Mascara verliert sich häufig hinter den Brillengläsern.
  • Besonders gut eignet sich diese Schminktechnik auch für Frauen, die Schlupflider haben. Diese werden durch die Mischung aus glänzenden und matten Tönen optimal kaschiert.
  • Wer mit einem Eyeliner zusätzlich einen langen Lidstrich zieht und ein bisschen mehr Farbe aufträgt, hat im Handumdrehen trendige Smokey Eyes gezaubert.
  • Auch die Augenbrauen sind wichtig. Sie geben dem Gesicht einen Rahmen und sorgen so für Ausdruck. Kleine Lücken könnt ihr mit Brauenpuder, einem weichen Augenbrauenstift oder einer Brauentusche auffüllen. Unter die Augenbrauen (und in die Augenwinkel!) schimmernden Highlighter setzen, das öffnet optisch den Blick und lässt die Augen größer wirken. Wir zeigen dir in unserem Video, wie du deine Augenbrauen zupfen kannst.
LL/sk

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Augen größer schminken – so geht's!
Augen größer schminken - in wenigen Schritten

Wir verraten Schminktipps, mit denen ihr eure Augen größer schminken könnt. Für alle, die eine Brille tragen, haben wir prima Beauty-Tricks, wie euer Augenaufschlag strahlender wirkt!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden