"Dornröschen erwacht" mit Nadja Uhl

Teil 1 der BRIGITTE Film-Edition: "Dornröschen erwacht", ein dunkler Thriller mit Nadja Uhl, die sich als Opfer einer Verschwörung wähnt.

Über den Film

Drei Jahre lang lag die erfolgreiche Pianistin Juliane (Nadja Uhl) nach einem Autounfall im Koma. Als sie wieder zu sich kommt, ist die Freude über die Genesung schnell getrübt. Aufgrund eines Gedächtnisverlustes fehlt ihr jede Erinnerung. Fieberhaft versucht Juliane herauszufinden, was in der Vergangenheit tatsächlich vorgefallen ist. Immer mehr wächst dabei die Überzeugung, dass sie niemandem trauen kann. Ihrem Mann (Misel Maticevic) nicht, ihrem Arzt (Ulrich Tukur) nicht. Und selbst ihrer alten Jugendfreundin (Marie-Lou Sellem) nicht. Sollte sie das Opfer einer Verschwörung geworden sein?

Der Film ist nicht nur ein raffiniertes Verwirrspiel voller Lügen und Intrigen, an dem Hitchcock seine Freude gehabt hätte, sondern auch ein intensives Psychodrama, das tief in die Abgründe der Seele blickt. Mit klopfendem Herzen folgt man Nadja Uhl durch diesen dunklen Thriller.

Über Nadja Uhl

Nadja Uhls Spezialgebiet ist die Rolle der unkonventionellen, gleichermaßen rebellischen und sensiblen Frau. Uhl wurde 1972 in Stralsund geboren. Nach dem Schauspielstudium in Leipzig gelang ihr im Jahr 2000 der Durchbruch mit ihrer Rolle in Volker Schlöndorfs Terroristen-Drama "Die Stille nach dem Schuss", für die sie mit einem Silbernen Bären als beste Darstellerin ausgezeichnet wurde. Es folgten Hauptrollen in "Sommer vorm Balkon" von Andreas Dresen und in Doris Dörries Melodram "Kirschblüten - Hanami".

Der Trailer zum Film

Die BRIGITTE Film-Edition bestellen

Bestellen Sie die BRIGITTE Film-Edition "Starke Frauen" für nur 49,95 Euro gleich hier in unserem Shop.

BRIGITTE.de: Alle Themen im Überblick

Themen in diesem Artikel