"Veggie": Zum Glück Gemüse

Ob vegetarisch oder vegan, Hauptgericht oder Snack - im neuen BRIGITTE Kochbuch "Veggie" gibt's bewährte Rezepte aus der BRIGITTE-Küche.

Wer braucht noch Fleisch, wenn die Alternativen Burrata-Tomaten-Salat, Kräuter-Spargel oder Spinat-Gnocchi in Salbeisoße heißen? In "Veggie" aus der neuen BRIGITTE Kochbuch-Edition werden die schönsten Gerichte versammelt, die Vegetarier glücklich und Fleischesser neidisch machen.

In den Kapiteln Suppen, Salate, Kleine Gerichte und Hauptgerichte findet sich Originelles und Klassisches für den gesunden Genuss ohne Fisch und Fleisch, darunter auch immer wieder Rezepte, die für Veganer geeignet sind. In einem Info-Kapitel können Vegetarier sich über die Grundlagen des vegetarischen Kochens informieren und erhalten Tipps, wie etwaigem Nährstoffmangel vorgebeugt werden kann.

Nicht zuletzt sind den meisten Rezepten Informationen beigefügt, wie diese verfeinert oder leicht abgewandelt werden können - für noch mehr Varianz und Originalität!

Das Kochbuch bietet BRIGITTE-Rezepte auf 160 Seiten - mit garantierter Gelingsicherheit. Es ist aufwändig illustriert, enthält zahlreiche Tipps und Step-Fotos und erscheint als veredeltes Hardcover.

Bestellen Sie jetzt!

Acht Kochbücher in einer Edition: Bestellen Sie jetzt die neue BRIGITTE-Kochbuch-Edition -versandkostenfrei und für nur und für nur 99,95 Euro in unserem Shop. Sie sparen fast 20 Euro im Vergleich zum Einzelkauf. Abonnenten zahlen nur 89,95 Euro und sparen fast 30 Euro im Vergleich zum Einzelkauf.

Die einzelnen Kochbücher der Edition erhalten Sie für je 14,95 Euro im Buchhandel - "Veggie", "Festlich" und "Landküche" ab 8. Oktober 2014, "Balance" und "Backofen" ab Januar 2015 und "Pasta", "Backen" und "30 Minuten" ab März 2015.

Mal probieren? Ein Rezept aus dem neuen BRIGITTE-Kochbuch

Dieses Risotto ist ein echtes Beauty-Essen: Hirse liefert Mineralstoffe und Spurenelemente, Kieselsäure macht Haare und Nägel schön. Zum Rezept: Hirse-Risotto

Das goldgelbe Getreide ist eine tolle Alternative zu Reis, die nicht nur lecker, sondern auch gesund ist. Mit Auberginen und Tomaten frisch und fantastisch. Zum Rezept: Hirse-Risotto

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen