Claudia Michelsen liest "Ostfriesenkiller"

Schauriges Aurich: Claudia Michelsen kann ihren Zuhörern einzig mit ihrer Stimme das Blut in den Adern gefrieren lassen - und das tut sie auch in "Ostfriesenkiller".

Die Stimme: Claudia Michelsen

Claudia Michelsen wurde 1969 in Dresden geboren. Und verfolgte ihren Weg in die Schauspielerei von Anfang an ziemlich konsequent - schon während ihrer Ausbildung an der Schauspielschule gab sie in "Die Besteigung des Chimborazo" ihr Filmdebüt. Das war 1989, und seitdem überzeugt sie uns immer wieder aufs Neue davon, dass das Hochziehen einer Augenbraue mehr sagen kann als dutzende von Worten. Auch Michelsen ist inzwischen zur "Polizeiruf 110"-Ermittlerin aufgestiegen, und zwar in Magdeburg. Praktischerweise nicht weit entfernt von Berlin - dort lebt sie mit ihren beiden Töchtern.

Das Buch: "Ostfriesenkiller" (Tatort: Aurich)

Ulf Speicher ist tot, der Gründer von "Regenbogen", ein Verein, der sich um behinderte Menschen kümmert. Wenig später wird ein Zivildienstleistender des Vereins erschlagen. Die Auricher Kommissarin Ann-Kathrin Klaasen Klaasen stellt fest: Unter den Mitarbeitern von "Regenbogen" herrscht Streit, und auch von außen bekommt der Laden Stress. Besonders die Betreuung einer promisken, geistig zurückgebliebenen Frau mit einem gewissen Vermögen scheint ein Herd von Konflikten zu sein...

Claudia Michelsen kann, wenn sie will, ihren Zuhörern einzig mit ihrer Stimme das Blut in den Adern gefrieren lassen. Und sie will - es ist immer wieder großartig, wie diese Ausnahmeschauspielerin es schafft, Spannung auch in die Pausen zwischen den Worten zu legen. Und eine Portion Herbheit, die in die karge und doch so schöne Landschaft an der Nordsee passt.

Der Autor: Klaus-Peter Wolf

Klaus-Peter Wolf, geboren 1954 in Gelsenkirchen, ist einer der umtriebigsten Autoren Deutschlands. Das ging schon früh los - mit 18 bekam er einen Literaturpreis für eine Kurzgeschichte. In jüngeren Jahren war sein Schreiben stark politisch geprägt, Wolf gehörte der DKP an, arbeitete in einer Druckerei in Nicaragua, seine Texte hatten mit der Lebenswirklichkeit von Arbeitern zu tun. Heute lebt diese schillernde Autorenpersönlichkeit im ostfriesischen Norden. Wie seine Ermittlerin Ann-Kathrin Klaasen.

Hören Sie jetzt rein!

Bestellen Sie jetzt die neue Edition!

Die gesamte Edition mit allen 12 Hörbüchern können Sie ab sofort für nur 99,00 Euro versandkostenfrei bestellen. Sie sparen über 20 Euro im Vergleich zum Einzelkauf. Abonnenten zahlen nur 89 Euro und sparen über 30 Euro im Vergleich zum Einzelkauf. Jetzt bestellen!

Die zwölf Titel der neuen BRIGITTE Hörbuch-Edition "Starke Stimmen" sind ab dem 16.10.14 im Handel erhältlich. Jedes Hörbuch kostet 9,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung).

Themen in diesem Artikel