VG-Wort Pixel
Anzeige

Gewinnspiel Natürlich lecker snacken: der neue LEIBNIZ Dinkelkeks ohne Palmöl

Gewinnspiel: Natürlich lecker snacken: der neue LEIBNIZ Dinkelkeks ohne Palmöl
© Leibniz
Wer nascht auch so gerne? Damit es zu Halloween auch nicht langweilig wird, backen wir jetzt mit Euch die Dinkelkeks Monsterparade und verlosen 5 Leibniz Kekspakete.

Das Rezept ist für 12 Muffins und ihr braucht ca. 50 Minuten.

Zutaten

12 Muffinsbackförmchen, 120 g Kokosblütenzucker, 50 g Butter, 2 Eier. 150 ml Buttermilch, 150 g Dinkelvollkornmehl, 50 g Leibniz Dinkelkekse, 30 g geriebene Mandeln, 50 g Kakaopulver, 1/2 TL Natron, 1 gestrichener Teelöffel Backpulver, 1 Messerspitze Salz. Für das Topping 300 g Frischkäse Light, 80 g Griechischer Jogurt, 150 g Puderzucker, 1 TL Vanillezucker, Orange Lebensmittelfarbe (Paste), 70 g dunkle Schokolade (70 %), 20 ml Sahne.

1 A4-Bogen oranges Tonpapier, 1 A4-Bogen schwarzes Tonpapier, 1 A4-Bogen weißes Tonpapier, Klebeband, Zuckeraugen

Frosting für Geister und Kürbisse vorbereiten

300 g Frischkäse mit 80 g Griechischem Jogurt, Puderzucker und Vanillezucker vorsichtig verrühren bis ein glattes Frosting entsteht. Die Menge nun in zwei Schüsseln aufteilen: circa drei Viertel für die Geistermuffins und ein Viertel für die Kürbismuffins. Die Menge für die Kürbismuffins nun mit orangener Lebensmittelfarbe einfärben. Beide Schüsseln im Kühlschrank bis zur Verwendung kaltstellen.

Teig

Backofen auf 200°C vorheizen, Leibniz Dinkelkekse in grobe Stücke hacken.

Butter und Kokosblütenzucker mit Rührgerät flaumig schlagen, Eier dazugeben und mixen, bis eine hellgelbe, schaumige Masse entsteht. Die Buttermilch unterrühren.

Alle trockenen Zutaten bis auf die Leibniz Dinkelkekse miteinander vermengen und auf niedrigster Stufe in den Teig einrühren. Mit einem Löffel die Leibniz Dinkelkeks-Stücke nun unterheben. Muffinsblech mit Muffinsförmchen auslegen und je zu zwei Dritteln mit Teig füllen. Circa 20 Minuten backen. Muffins gut abkühlen lassen und dann die Toppings für die Kürbismuffins und die Geistermuffins auftragen.

Topping Fledermaus:

Für das Topping der Fledermaus zuerst kleine, spitzige Schokoladestücke für die Ohren auf die Seite legen (circa 1 cm groß). Die restliche Schokolade mit der Sahne in einer Glasschüssel über dem Wasserbad schmelzen. Zwischendrin gut durchrühren bis eine glatte Schokoladen-Glasur entsteht. Muffins mit circa einem Teelöffel der noch warmen Glasur versehen und mit jeweils zwei Zuckeraugen dekorieren.

Bastelanleitung für die Muffinsförmchen:

Zwölf Muffinsförmchen nach unserer Schablone (Anleitung: www.leibniz.de) aus buntem Tonpapier zuschneiden. Mit dunkler Schokolade kleine Augen auf die Geistermuffins anbringen. Die Streifen um die fertiggebackenen Muffins legen und auf der Hinterseite mit Klebeband schließen. Bei den Fledermausmuffins die Innenseite der Flügel falzen und seitlich an dem schwarzen Tonpapier anbringen.

Teilnahmeschluss ist der 02.11.21

Anbieter: Bahlsen GmbH & Co. KG, Hannover

Gewinnspiel: Natürlich lecker snacken: der neue LEIBNIZ Dinkelkeks ohne Palmöl
© Leibniz

Jetzt mitmachen!


Neu in Familie