Dana Schweiger designt Kindermode für Aldi - und so schön ist die Kollektion!

Aldi macht mit Dana Schweiger gemeinsame Sache: Die Ex-Frau von Til Schweiger hat sommerliche Kindermode für den Discounter entworfen.

1998 gründete Dana Schweiger zusammen mit Schauspielerin Ursula Karven die Marke bellybutton. Alles begann mit einer Pflegeserie für Schwangere und Kinder. Das nächste Projekt war stylische Schwangerschaftsmode. 2007 kam schließlich die erste Kinderkollektion des Labels auf dem Markt, an der Schweiger intensiv beteiligt war. 

Nun hat die 50-Jährige ihr Wissen im Bereich Kindermode für sich genutzt und für Aldi Süd und Aldi Nord unter dem Motto "With Love by Dana Schweiger" eine eigene Kollektion für Mädchen und Jungen entworfen.

Mitte Juni kommt die Kollektion in die Filialen

Ab dem 18. Juni wird es in den Filialen des Discounters sommerliche Jumpsuits, Röcke, Tuniken, Shorts und Baby-Bodys in knalligen Farben und aus Bio-Baumwolle zu kaufen geben. Als Mutter von drei Töchtern (Emma, Luna und Lilli) und einem Sohn (Valentin) weiß Dana Schweiger sicher über die jeweiligen Vorlieben von Kindern bestens Bescheid.

Andere haben es vorgemacht

Mit der Kollektion folgt die Ex-Frau von Til Schweiger prominenten Kolleginnen. Erst Ende Mai bekam Sophia Thiel ihre eigene Fitness-Kollektion bei Aldi, während Model-Mama Heidi Klum  schon mehrere Kollektionen beim Konkurrenten Lidl veröffentlicht hat.

ag/SpotOn

Unsere Empfehlungen

Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden
Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Dana Schweiger designt Kindermode für Aldi - und so schön ist die Kollektion!

Aldi macht mit Dana Schweiger gemeinsame Sache: Die Ex-Frau von Til Schweiger hat sommerliche Kindermode für den Discounter entworfen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden