Pop-Poesie für Kinder: Jetzt "Unter meinem Bett" live sehen!

Unter meinem Bett Konzert

Endlich cooler Pop für Kinder - wir lieben die "Unter meinem Bett"-CDs! Initiator Francesco Wilking hat mit uns über das Projekt und das Besondere an Kinder-Konzerten gesprochen. 

Pop-Poesie für Kinder: Jetzt "Unter meinem Bett" live sehen!

"Nochmal!" – "Aber natürlich, mein Kind!" Bei "Unter meinem Bett" drücken wir gern auf Repeat. Denn das gefällt auch den Eltern! Für die dritte CD haben deutsche Songwriter erneut tollen Kinderpop komponiert, mal lustig, mal rockig, mal berührend tiefgängig. Mit dabei sind u.a. Clueso, Dokter Renz von Fettes Brot, Klee, Keimzeit und Deniz Jaspersen. Und natürlich Mitinitiator Francesco Wilking, dreifacher Vater und sonst Sänger der "Erwachsenen-Bands" Tele und Die Höchste Eisenbahn. 

Wir haben mit ihm über sein besonderes Projekt gesprochen, mit der er jetzt auf Tour geht. Termine findet ihr unten.

Francesco Wilking

Francesco Wilking, Sänger der Bands Tele und Die Höchste Eisenbahn, hat das Kinderpop-Projekt "Unter meinem Bett" mitinitiiert.

BRIGITTE MOM: Francesco, du hast eine sehr illustre Auswahl deutscher Musiker für "Unter meinem Bett" versammelt – ist es schwierig, die Künstler für das Projekt zu begeistern? 

Francesco Wilking: Manchmal ganz leicht, manchmal sehr schwierig, hat aber nichts mit Divatum, sondern mit der Auslastung der Künstler, Konzerte, Plattenproduktionen zu tun. Wenn XY grade eine Pause macht: perfekt. Dann grätsche ich mit "Unter meinem Bett" rein.

Wer hat abgesagt?

Hüstel, bis jetzt immer Judith Holofernes, aber ich habe sie fast soweit, oder bilde ich mir das nur ein?

Wen möchtest du außerdem noch für "Unter meinem Bett" gewinnen?

Sophie Hunger, Von wegen Lisbeth, Herbert Grönemeyer, Yung Hurn, Max Schröder … Viele fallen mir da ein. 

Das erste Album erschien 2015 – jetzt ist schon das dritte auf dem Markt. Hättest du damals gedacht, dass es so viele werden, in so kurzer Zeit?

Nein, überhaupt nicht, aber es gab immer genug Künstler, die es zeitlich nicht geschafft haben mit einem Beitrag für die Platte, aber unbedingt was machen wollten. Also hatten wir immer schon einen Stamm an Kandidaten für den nächsten Teil. Auch für Album Nr. 4 stehen schon vier bis fünf Songs. 


Dein liebster "Unter meinem Bett"-Song? 

"Unter meinem Bett", vom ersten Album. Es war der erste, einfachste , lustigste, beste.

Dein Lieblingsmoment von den vergangenen Konzerten?

Ich mag es sehr gerne, den Kindern dabei zuzusehen, wie sie uns zusehen, genau beobachten, wer was macht, dass das Kabel aus der Gitarre in den Verstärker geht, dass der Schlagzeuger immer alle anguckt, bevor er einzählt. Für viele ist es ja das erste Rockkonzert. Es ist sehr schön, davon Teil zu sein.

Ist es einfacher oder schwieriger, Songs für Kinder zu texten und zu komponieren?

Wenn man es sich wie ich im Elfenbeintürmchen bequem gemacht, braucht man auf jeden Fall ein paar Anläufe. Der Unterschied für mich: Bei einem Kinderlied stelle ich mir beim Schreiben die Zuhörer vor.


Meine siebenjährige Tochter hat euch schon zweimal live gesehen und möchte gern wissen, ob du Lampenfieber hast?

Ja, viel mehr Lampenfieber als bei "normalen" Konzerten. Warum eigentlich, versuche ich auch immer noch rauszufinden.

Du bist die letzten Male auch mit deiner Tochter aufgetreten - wie ist das für euch?

Es ist sehr schön. Wir haben "Der Tee von Eugenia" zusammen geschrieben und aufgenommen. Da war sie noch ein "richtiges" Kind, jetzt sind ihre Tage auf der "Unter meinem Bett-Bühne" gezählt. Vielleicht kommt sie nochmal mit, aber nur, wenn es ein Festival mit anderen coolen Bands ist.

Welche Musik hörst du sonst mit deinen Kindern?

The Beatles, Käptn Peng, Bummelkasten - aber es gibt bei uns nicht die klassische Zusammen-Musik-Hör-Situation, weil wir nicht Autofahren.

Worauf freust du dich besonders bei der Tournee?

Auf die Unberechenbarkeit unseres Showmasters Bernd Begemann und seine Tochter Belinda, die ihn liebevoll ermahnt, nicht zu übertreiben.

"Unter meinem Bett" live sehen:

09. + 10.12. Berlin - Columbia Theater

13.01. Köln - Gloria

18.02. Leipzig - Kupfersaal


Weitere Termine folgen.

Wer hier schreibt:

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Brigitte-MOM-Newsletter

    MOM-Newsletter

    Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!

    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
    auf Facebook
    Fan werden

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Unter meinem Bett Konzert
    Pop-Poesie für Kinder: Jetzt "Unter meinem Bett" live sehen!

    Endlich cooler Pop für Kinder - wir lieben die "Unter meinem Bett"-CDs! Initiator Francesco Wilking hat mit uns über das Projekt und das Besondere an Kinder-Konzerten gesprochen. 

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden