Mütze und Handschuhe für Kinder: Anleitung zum Stricken

Ein schönes Gespann sind diese Fäustlinge und die passende Mütze. Wie du sie stricken kannst, lies du hier.

KOPFUMFANG 40–44 CM • 44–48 CM

Was ein Vater hier für seine Kids gebaut hat, ist der WAHNSINN!

Die Angaben für die kleine Größe steht vor den Klammern, für die größere Größe in den Klammern. Steht nur eine Angabe, gilt sie für beide Größen.

MATERIAL: Garn von ggh, Qualität "Topas" (41% Schurwolle, 9% Alpaka, 32% Polyacryl,18% Polyamid, Lauflänge ca. 115m/50g): je 50 g in Wollweiß Nr.16 und Altrosa Nr.37.

Je ein Nadelspiel 6 und 7, eine Wollnadel

Mütze & Handschuhe stricken - so geht's:

BÜNDCHENMUSTER: 1 M re und 1 M li im Wechsel stricken.

GLATT RE: In Rd nur re M stricken.

MASCHENPROBE: Glatt re mit Nadeln 7:15 M und 23 Rd, mit Nadeln 6:18 M und 30 Rd=10 cm x10cm.

MÜTZE:

60 (68) M in Altrosa mit dem Nadelspiel 7 anschlagen, die M auf 4 Nadeln verteilen = je 15 (17) M. N unglatt re 18 (20) Rd in Altrosa, je 1 Rd in Wollweiß und Altrosa, 6 Rd in Wollweiß, 1 Rd in Altrosa und 2 Rd in Wollweiß, dann in Altrosa stricken. In ca. 16 (18) cm Höhe die Abnahmen beginnen.

Dafür bei der 1. und bei der 3. Nadel 2 M stricken, dann 1 M re abheben, 1 M re stricken und die abgehobene M überziehen; bei der 2. und bei der 4. Nadel bis 4 M vor Ende der Nadel stricken, dann 2 M re zusammenstricken und die letzten 2 M stricken.

Diese Abnahmen in jeder 2. Rd noch 4 (5) x wiederholen = 40 (44) M insgesamt. Noch 1 Rd stricken, dann die 20 (22) M der 1. und 2. Nadel über die 20 (22) M der 3. und 4. Nadel legen und die M mit Maschenstichen verbinden oder die M abketten und die Naht schließen.

Gesamthöhe = ca. 20,5 (23) cm.

HANDSCHUHE:

Für den linken Handschuh 28 (32) Min Wollweiß mit dem Nadelspiel 6 anschlagen, die M auf 4 Nadeln verteilen = je 7 (8) M. Nun 5 cm im Bündchenmuster stricken.

Weiter glatt re stricken. In der 3. (5.) glatt re Rd den Daumenkeil beginnen. Dafür bei der 1. Nadel 1 M re stricken, dann 1 M zunehmen (re verschränkt aus dem Querfaden der Vor Rd herausstricken), 1 M re stricken, 1 M zunehmen und die Rd beenden.

Diese Zunahmen beidseitig der zuvor gearbeiteten Zunahmen in jeder 2. Rd noch 3x wiederholen = 9 M für den Daumenkeil. Nach der letzten Zunahme-Rd noch 1 Rd stricken, dann die 9 Daumenmaschen stilllegen.

Nun in Altrosa die 27 (31) M stricken, dann oberhalb der stillgelegten M für den Daumensteg 1 M neu anschlagen = 28 (32) M. Weiter in Rd stricken.

In ca. 8 (10) cm Höhe ab Bündchen die Abnahmen beginnen. Dafür bei der 1. und bei der 3. Nadel 1 M re stricken, dann 1 Überzug arbeiten (1 M re abheben, 1 M re stricken und die abgehobene M überziehen); bei der 2. und bei der 4. Nadel bis 3 M vor Ende der Nadel stricken, dann 2 M re zusammenstricken, 1 M re stricken. Diese Abnahmen in jeder 2. Rd noch 4 (5) x wiederholen. Die restlichen 8 M mit dem Arbeitsfaden fest zusammenziehen oder die M mit Maschenstichen verbinden. Über die 9 stillgelegten M den Daumen in Altrosa beenden. Dafür die M auf 3 Nadeln verteilen und in der 1. Rd aus dem Daumensteg 1 M re herausstricken. In der folgenden Rd diese M mit der nächsten M re zusammenstricken.

Noch 6 (8) Rd stricken, dann 3x im Wechsel 1 M re stricken und 2 M re zusammenstricken. In der folgenden Rd 3x 2 M re zusammenstricken, dann die restlichen 3 M mit dem Arbeitsfaden fest zusammenziehen. Den rechten Handschuh ebenso stricken, jedoch die Zunahmen für den Daumenkeil vor und nach der vorletzten M der 4. Nadel arbeiten.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!