Frau lässt ihr Brautkleid umnähen - in 17 Engels-Kleider für Sternenkinder

Was für eine rührende Geste: Die Amerikanerin Justi Underwood Bates hat ihr Brautkleid gespendet, um es umnähen zu lassen. Nun bekommt das wichtigste Kleid in ihrem Leben einen neuen, rührenden Zweck.

Today I received my wedding gown back. I sent it off earlier this year to be made into angel gowns for babies that don't...

Gepostet von Justi Boroff am Samstag, 6. August 2016


Sie hat das Kleid am wichtigsten und schönsten Tag ihres Lebens getragen - nun bekommt es ein zweites Leben. Und was für eins: Justi Underwood Bates aus Kentucky (USA) hat sich einen rührenden Zweck für ihr Brautkleid überlegt.

Die Amerikanerin hat das Kleid umnähen lassen und daraus "Engelskleidchen" für Sternenkinder machen lassen, die leider viel zu früh sterben mussten. Sie spendet die insgesamt 17 Kleidchen an eine Kinder-Intensivklinik in ihrer Nähe. Auf Facebook schreibt sie: "So schön die Kleidchen sind - ich wünschte, dass sie niemals gebraucht werden würden."

Wir sind von dieser Geste einfach zu Tränen gerührt - ein emotionales zweites Leben für Justis wichtgstes Kleid. Hoffen wir mit ihr, dass es kein Sternenkind je tragen muss.

Videoempfehlung:

Fehlgeburt rettet Leben


fm
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!