Nach Horror-Unfall: Die Botschaft dieser Mutter geht uns alle an

Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Penis-Alarm bei Biene Maja!

Wie durch ein Wunder überlebten ein Baby und ein Kleinkind einen schlimmen Autounfall. Doch auf Facebook erklärt die Mutter, dass es weder Wunder noch Schutzengel waren, die ihre Kinder retteten - sondern schlicht überlebensnotwendige Eltern-Vorsicht.

Eltern, hört auf die Worte dieser Mutter!

Wir können unsere Kinder leider nicht vor allem Unglück schützen. Aber es gibt Bereiche, die wir Eltern selbst in der Hand haben – und da sollten wir keine Kompromisse machen. Dazu gehört auf jeden Fall die Sicherheit im Auto.

Der Facebook-Post einer Mutter aus Pennsylvania in den USA führt uns das auf drastische Weise vor Augen. Jenna Casado Rabbermann zeigt darin Fotos von einem heftigen Autounfall, in den sie und ihre Kinder, 6 Wochen und zwei Jahre alt, verwickelt wurden.

Das Foto vom Unfallauto lässt den Atem stocken

Sie war gerade mit den Kindern zum Einkaufen unterwegs, als ein anderes Auto mit vollem Tempo in ihren kleinen Honda raste. Wie auf den Bildern oben im Video deutlich zu sehen ist, blieb von Jennas Honda kaum etwas übrig. Er ist zusammengeknautscht wie eine alte Papiertüte. Totalschaden.

Doch erstaunlicherweise haben Jenna und ihre beiden Söhne den Crash ohne Verletzung überlebt. Klar, der Schock sitzt tief, aber am wichtigsten ist schließlich, dass niemand verletzt wurde. Und das liegt vor allem daran, dass die Kinder sicher in ihren Kindersitzen angeschnallt waren.

Anschnallen und Kindersitze sind so wichtig

Jenna schreibt: "Du denkst immer, es wird dir selbst nicht passieren. Meine Jungs sind ohne einen Kratzer davongekommen, aber die Notärzte sagten mir, dass es ganz anders ausgesehen hätte, wenn ich mir nicht die zwei Extra-Minuten Zeit genommen hätte, um zu prüfen, dass alle richtig angeschnallt sind. Es geht uns gut, meinen Kindern geht es gut, und alles andere kann ersetzt werden."

Jenna hat das Foto auf Facebook geteilt, um anderen Eltern klarzumachen, wie wichtig das richtige Anschnallen im Auto ist. Natürlich nervt es manchmal, vor allem die Kinder, die lieber ohne Gurt sitzen wollen oder Babys, die es hassen, rückwärts zu fahren. Doch hier dürfen wir mal ausnahmsweise nicht nachgeben und nachlassen, liebe Moms. Autos sind verdammt gefährlich, und Jennas Post, der schon über 300.000 Mal geteilt wurde, zeigt, wie schnell es jedem von uns passieren kann. 


Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Brigitte-MOM-Newsletter

    MOM-Newsletter

    Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!

    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
    auf Facebook
    Fan werden

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Nach Horror-Unfall: Die Botschaft dieser Mutter geht uns alle an

    Wie durch ein Wunder überlebten ein Baby und ein Kleinkind einen schlimmen Autounfall. Doch auf Facebook erklärt die Mutter, dass es weder Wunder noch Schutzengel waren, die ihre Kinder retteten - sondern schlicht überlebensnotwendige Eltern-Vorsicht.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden