Baby mit Monster-Namen kommt an Halloween zur Welt

Letztes Video wiederholen

Wie passend: Ausgerechnet zu Halloween wurde ein Baby geboren, das einen echten Monster-Namen hat!

Jeden Tag kommen Millionen von Kindern zur Welt - und manche dieser Tage sind etwas Besonderes. So haben viele Menschen Geburtstag zu Weihnachten, wenn Karneval ist - oder halt zu . Bei einem Baby, das am 31. Oktober in Florida zur Welt kam, passte alles ganz besonders gut zusammen: Der Junge erblickte nicht nur ausgerechnet zu Halloween das Licht der Welt, ihm wurde auch gleich ein Name in die Wiege gelegt, der nicht passender sein könnte. 

Ein Babyname mit einem Hauch von Dunkelheit

Es gibt viele Eltern, die bei der Auswahl des Vornamens weniger darauf achten, ob der Name gut klingt, oder er sich zu einem niedlichen Spitznamen abkürzen lässt - sie möchten ihrem Kind gerne einen Hauch von Nervenkitzel mit auf den Weg geben. Das berühmteste Beispiel sind die Vornamen "Edward" und "Bella" - die Vornamen des Liebespaares von Vampir und Mädchen (die später selbst Vampir wird) aus den "Twilight"-Romanen und Filmen. Mit der Beliebtheit der Serie schnellten in den USA beide Namen sofort an die Liste der beliebtesten Baby-Vornamen. Und auch die Namen "Poe" oder "Raven", in Anlehnung an Gruselklassiker Edgar Allan Poe und sein berühmtestes Gedicht erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit.

Geht das auch in Deutschland?

Was genau in erlaubt ist, entscheidet im Zweifelsfall die Behörde, die Vornamen wie "Vampir" oder "Monster" wohl schon von vornherein abblocken würde. Aber Fans vom "Schweigen der Lämmer" (oder der zugehörigen TV-Serie) können ihren Nachwuchs natürlich beispielsweise "Hannibal" nennen, ohne, dass es Ärger gibt. Und überhaupt ist alles eine Frage der Assoziation - schließlich denken nicht alle Menschen gleich bei "Alfred" an "Hitchcock" oder bei "Jack" an "Jack the Ripper".

Ein Grusel-Name für die Ewigkeit

Für den kleinen Oskar, der in geboren wurde, stellte sich diese Frage nicht: Bei ihm liegt der Grusel schon seit Generationen im Familiennamen. Dass er das erste Kind der Familie ist, das tatsächlich an diesem Gruseltag geboren wurde, ist allerdings etwas ganz Besonderes und freut besonders seine Großmutter, wie sie einem Sender erzählte. Im Video seht ihr die ganze Geschichte - und den erstaunlichen Nachnamen!

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Newsletter
    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
    auf Facebook
    Fan werden

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Baby schreit
    Baby mit Monster-Namen kommt an Halloween zur Welt

    Wie passend: Ausgerechnet zu Halloween wurde ein Baby geboren, das einen echten Monster-Namen hat!

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden