Mutter sein, Frau bleiben - wie geht das?

Jede Mutter ist Hochleistungssportler, wenn es darum geht, die Familie glücklich zu machen. Bis sie merkt, dass sie selbst auf der Strecke bleibt. Bei unserer Beratung im Forum gibt Coach Britt Bürgel Tipps für den Alltag und beantwortet Ihre Fragen.

Und wo bleibe eigentlich ich? Das fragen sich viele Mütter, die ihre Familien lieben und alles für sie tun, aber mit ihren eigenen Bedürfnissen auf der Strecke bleiben. Haben auch Sie oft das Gefühl zu kurz zu kommen? Und fragen Sie sich manchmal, wo eigentlich die Frau geblieben ist, die Sie vor der Schwangerschaft waren? In unserem Forum bieten wir für Mütter eine Beratung zu diesem Thema an. Britt Bürgel, die als Coach Mütter berät, beantwortet zwei Wochen lang Ihre Fragen.

Die Beratung läuft vom 11. bis 24. Juni 2012

Hier geht es zum Forum, wo Sie Ihre Fragen stellen können

Sie müssen sich dafür mit einem Nutzernamen und Ihrer Mailadresse in unserer Community registrieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Beraterin aus Zeitgründen womöglich etwas verzögert und nicht auf alle Fragen eingehen kann.

Unsere Beraterin

Britt Bürgel

Britt Bürgel, 39, ist Diplompsychologin und mit ihrer Familie in Köln. Sie arbeitet seit 12 Jahren als Coach, seit 2009 berät sie vor allem Schwangere und Mütter. Als Mutter eines Sohnes kennt sie die Probleme ihrer Klientinnen nur allzu gut. Sie weiß, wie es sich anfühlt, mit einem tobenden Kleinkind an der Kasse im Supermarkt zu stehen. Und sie kennt die Momente der Sehnsucht, in denen man sich allein auf eine einsame Insel wünscht (ohne Kind, natürlich!). Mehr Infos zu Britt Bürgel und ihrer Arbeit unter: www.britt-buergel.de

Unsere Empfehlungen

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!