VG-Wort Pixel

Mit Bauchweh ins Krankenhaus – eine Stunde später bekommt sie ein Kind!


Dass Schwangere mitunter nicht merken, dass in ihrem Bauch neues Leben heranwächst, passiert ja schonmal. Judy Brown allerdings bekam ihr Baby nur eine Stunde nach der Schwangerschafts-Diagnose!

Klar, ein paar Veränderungen an ihrem Körper hätte sie schon gemerkt, sagte Judy Brown später dem amerikanischen Fernsehen - aber DAMIT hatte sie nun wirklich nicht gerechnet!

Die 47-Jährige war mit furchtbaren Bauchschmerzen ins Krankenhaus gegangen, hatte befürchtet, Gallensteine zu haben. Doch der Arzt hatte eine große, viel schönere Überraschung für sie: "Sie sind schwanger!"

Und dann ging alles ganz schnell: Nur eine Stunde nach der Diagnose ("Es war einfach überwältigend") hat Judy eine gesunde Tochter entbunden!

Judy ist seit 22 Jahren verheiratet

Mit dabei war auch Vater Jason Brown, mit dem Judy seit 22 Jahren verheiratet ist. Die beiden kommen nun völlig überraschend zu ihrem ersten Kind!

Bevor sie allerdings mit ihrem Töchterchen aus dem Krankenhaus nach Hause fahren konnten, musste Papa Jason erst nochmal Shoppen gehen: Das Paar hatte natürlich weder einen Babysitz fürs Auto, noch eine Wiege oder Strampler...


Mehr zum Thema