Das passiert, wenn Eltern Profi-Babyfotos nachstellen!

So ein edles Hochglanzfoto vom eigenen Kind wie aus dem Baby-Bildband ist in der Realität leider doch nicht so leicht, wie gedacht.

Wunsch und Wirklichkeit: Kinder, guckt mal freundlich!

Natürlich sind Profi-Babyfotos total übertrieben - aber, verdammt nochmal, manchmal ist es einfach trotzdem niedlich, wenn ein Baby in kuscheliger Umgebung im sanften Licht beim Schlafen geknipst wurde. Kein Wunder, dass viele Eltern selbst versuchen, solche Hochglanz-Bilder nachzustellen - mit umwerfenden Ergebnissen!

Unten seht ihr die "Vorbilder" - wenn ihr auf die Fotos klickt, seht ihr, wie das gleiche Motiv im wahren Leben aussieht!

Bockige Kinder: Die wahren Helden

So, und jetzt mal ehrlich: Welche Bilder haben uns mehr zum Lachen gebracht und mit Freude erfüllt: Die öden, sterilen Studio-Fotos, oder die mitten aus dem Leben gegriffenen Bilder der kleinen Alltags-Katastrophen?

Genau. Also, liebe Eltern: Weiter so! Ihr werdet euch Jahre später immer noch über die Baby-Grimassen totlachen, wenn die kühlen, "perfekten" Bilder der Profi-Fotografen schon lange vergessen sind!

Videoempfehlung:

Babyträume: Wovon dieses süße Baby wohl träumt?

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!