Eltern erzählen: 7 absurde Gründe, warum mein Kind einen Wutanfall bekommen hat

"Unsere Tochter weinte, weil sie nicht bei der Hochzeit ihrer Eltern dabei war – die fand sieben Jahre vor ihrer Geburt statt". Manchmal flippen kleine Kinder aus völlig unlogischen Gründen aus – Eltern erzählen. 

Kennst du das auch, dass dein Kleinkind völlig verzweifelt und heulend auf dem Boden liegt und schreit – AUS EINEM VÖLLIG UNLOGISCHEN GRUND? Jepp, das kennen viele Eltern. In diesem Reddit-Thread erzählen einige Eltern von den lustigsten Ausrastern ihrer lieben Kleinen:

  • "Mein kleiner Sohn schluchzte mal völlig verzweifelt vom Rücksitz, 'Er guckt aus meinem Fenster...' Er war sauer, weil sein Bruder aus 'seinem' Autofenster sah, statt aus dem anderen."
  • "Mein Sohn ist mal völlig ausgeflippt, weil die Tür seines imaginären Feuerwehrfahrzeuges nicht mehr aufging. Er sagte, er sei darin gefangen."
  • "Mein Kind hat eine Stunde lang seine Luftballons angeschrien – weil sie nicht aufhörten, sich zu bewegen."
  • "Mein Sohn wollte zum Schlafen wie ein Burrito eingewickelt werden. Also habe ich ihn wie einen Burrito eingewickelt. Leider war er dann völlig sauer, weil ich ihnen wie einen Bohnen-Burrito eingewickelt habe. Er weinte, 'Ich wollte ein Hühnchen und Reis-Burrito sein!'"
  • "Unser Kind hat neulich ein altes Fotoalbum gefunden, darin waren Fotos von mir und meiner Frau im Urlaub, als wir noch keine Kinder hatten. Plötzlich weinte er und fragte, warum wir ihn denn nicht mitgenommen hätten. Ich sagte ihm, 'Weil du da noch nicht geboren warst' und er schoss zurück, 'Ich existiere! Genau hier!'"
  • "Mein Kind ist total ausgetickt, weil die Bäume um unser Haus herum größer sind als das Haus ..."
  • "Mein Kind liebt es, gekitzelt zu werden. Also habe ich ihn eines Tages gekitzelt. Plötzlich ließ er einen lauten Furz und begann, verzweifelt zu weinen und zu schreien. Als ich ihn fragte, was denn los sei, antwortete er: "Den wollte ich für später aufheben."

Merke: Kleinkinder können sehr verrückt sein. Aber auch wenn sie uns zuweilen völlig in die Verzweiflung treiben mit ihrem Kleinkind-Wahnsinn – machen ja zum Glück genau solche Momente das Leben mit Kindern so lustig und liebenswert. 

Videotipp: 5 Fragen an dein Kind, die besser sind als "Wie war dein Tag"?

5 Fragen an dein Kind, die besser sind als "Wie war dein Tag"?
mh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!