VG-Wort Pixel

"Aber Babys sind doch so niedlich" Von diesen 6 Sätzen sind Kinderlose besonders genervt

Kinderlose müssen sich immer wieder den gleichen Vorwürfen stellen. 
Mehr
Die Gründe, warum Paare kinderlos bleiben, können vielfältig sein. Doch eines verbindet sie in den meisten Fällen: Sie bekommen immer wieder die gleichen nervigen Sätze und Aussagen anderer zu hören. 

Sobald ein Paar über einen gewissen Zeitraum zusammen sind oder Frauen ein bestimmtes Alter erreichen, bekommen Betroffene immer wieder bestimmte Aussagen rund um das Thema Kinderkriegen und Familie zu hören. Denn vor allem wenn es um Babys und Nachwuchs geht, sind einige Vorurteile noch immer sehr präsent. 

Das sind die häufigsten Sätze, die Kinderlose nicht mehr hören können 

Kinderlose werden dabei besonders häufig mit Stereotypen und unnötig verletzenden Aussagen konfrontiert. Auch wenn diese Sätze in viele Fällen im ersten Moment keinesfalls böse oder kränkend gemeint sind, bergen sie ein enormes Konfliktpotential und können erst kürzlich geschlossene emotionale Wunden wieder aufreißen. Im Video erfahrt ihr sechs Sätze, die dabei besonders oft die Nerven von Kinderlosen (über)strapazieren.

Verwendete Quelle: psychologytoday.com

Brigitte

Mehr zum Thema