Kindergeburtstag - hurra, wir feiern ein Mega-Event!

Äh ja, könnte es sein, dass wir es in Sachen Kindergeburtstag ein bisschen übertreiben? Comedian Markus Barth bringt das Wettrüsten wunderbar auf den Punkt.

Markus Barth hat ja so recht! Der mehrfach ausgezeichnete Standup-Comedian und Gag-Schreiber ("heute-show, "Ladykracher") nimmt auf Facebook mit fingierten Geburtstageinladungen die Gepflogenheiten heutiger Kindergeburtstage aufs Korn:

Überraschung! Diese "Bauchschmerzen" veränderten ihr Leben

Einladung zum Kindergeburtstag, 1984:

Lieber Patrick,

ich möchte Dich zu meinem 8. Geburtstag einladen. WANN? 4. Juni, 14 - 18 Uhr. Mein Papa fährt dich anschließend heim. WO? In unserem Garten und Partykeller. WAS? Wir werden Topfschlagen und Würstchen essen und später besucht uns ein Clown! Bis dann! Dein Mark P.S.: Wenn du mir etwas schenken willst, frag einfach meine Eltern.

Einladung zum Kindergeburtstag, 2016:

Lieber Patrick Brooklyn Dalai Lama Rafael, ich freue mich, dir mitteilen zu dürfen, dass du es in die Endrunde meiner Geburtstags-Gäste geschafft hast. Ich bin sicher, wir beide und die anderen 127 Kinder werden eine schöne Zeit haben! WANN? 4. bis 6. Juni. Damit wir uns zwischendurch ausruhen können, haben wir ein Kontingent günstiger Juniorsuiten im nahegelegenen Excelsior-Hotel reserviert. Für den Abreisetag ist ein Fahrdienst organisiert (Bitte unbedingt mitteilen, falls euch in Stretchlimousinen schnell schlecht wird!). WO? In unserem Garten und Partykeller und auf einem Reiterhof und einem Indoor-Spielplatz und im Phantasialand und an einem Badesee (Achtung: See liegt in Nordspanien - bitte Reisepass mitbringen!) WAS? Gewaltfreies Topfschlagen, vegane Würstchen mit glutenfreien Brötchen essen und später besucht uns Taylor Swift! Bis dann! Dein Mark Hieronymus R2D2 Justin

P.S.: Wenn du mir etwas schenken willst: Wir haben bei Hollister einen Geschenketisch eingerichtet.

P.P.S.: Dresscode: Smart Casual

Bleibt nur noch die Frage: Wann und warum haben wir eigentlich angefangen, den Geburtstag unserer Kinder als mehrtägige Events zu inszenieren?

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!

Neuer Inhalt