Dringender Appell an alle Eltern: DIESES Video solltet ihr euch zu Herzen nehmen

Diese Bilder vergisst man nicht so schnell wieder: Ein übergewichtiger Mann liegt im Krankenhaus. Diagnose: Herzinfarkt! Es ist ein Video, das schockieren soll - allerdings anders, als ihr vielleicht denkt.

Ein Mann wird in den OP-Saal geschoben. Er ist bewusstlos, denn er hat kurz zuvor einen Herzinfarkt erlitten - ausgelöst durch Fettleibigkeit. Es sind bedrückende Bilder, die niemanden kalt lassen. Dabei geht es aber nicht darum, mit dem Finger auf den kranken Mann zu zeigen.

Bei dem Video handelt sich um eine Kampagne der amerikanischen Gesundheitsorganisation „Children’s Healthcare of Atlanta“, die sich gezielt an Eltern richtet. Ihr Appell: Fettleibigkeit entsteht nicht über Nacht, sondern wird in der Regel schon im Kindesalter begünstigt.

Der Clip zeigt das Leben des Mannes im Zeitraffer und legt dabei den Fokus auf die Schlüsselmomente, die ihn unweigerlich ins Verderben geführt haben. Ein paar Gummibärchen hier, eine Tüte Chips dort, dazu immer und gerne Limonade und das Ganze am besten gemütlich auf der Couch.

Für ein gesundes Leben sind die Eltern verantwortlich

Doch wie konnte es soweit kommen? Das klärt die Kampagne am Ende des Videos auf. Weil er als kleiner Junge keine Lust auf gesundes Essen hatte, griff seine Mutter irgendwann zu Fast Food – einfach nur, damit er ruhig ist und etwas isst. Es ist der Beginn eines Teufelskreises, der ihm am Ende fast das Leben kostet.

Denn Eltern sind dafür verantwortlich, ihren Kindern eine gesunde Lebensweise zu vermitteln und ihnen die richtige Einstellung zum Essen vorzuleben. Nur so können sie helfen, zu verhindern, dass ihr Kind irgendwann im Krankenhaus landet.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!

Neuer Inhalt