Urlaubsfotos: Kinder im Sommerglück

Spielen, Lachen, Faulenzen: Die Fotografin Izabela Urbaniak macht nicht nur Urlaubsfotos, sie zeigt ihre Kinder in einem Sommer wie aus dem Bilderbuch.

Es ist ungerecht: Egal, was wir im Leben erreichen, wir werden nie wieder dieses sorgenfreie, überwältigende Gefühl haben, einfach Kind sein zu dürfen. Die polnische Fotografin Izabela Urbaniak hat dieses Lebensgefühl in ihrer Fotoserie "Summertime" besonders schön eingefangen: Ihre Kinder haben im polnischen Dorf Lugowiska einen Riesenspaß in einer zeitlosen Sommerwelt, die einem Kinderbuch entsprungen sein könnte - ganz altmodisch ohne Fernseher und Smartphone.

Fotoprojekt: Urlaubsfotos: Kinder im Sommerglück

Lies auch

Kinder-Sommer: Die Bilder zum Durchklicken

Die Fotos sind von Urbaniaks eigener Kindheit inspiriert - von den Schulferien, die sie bei ihren Großeltern verbrachte, an denen die Sommertage gefühlt nie zu Ende gingen. In ihren Söhnen und deren Cousinen fand sie die perfekten Motive für ihre Fotoserie. Es schadet auch nicht, dass Urbaniaks Nachbarn diese Idylle durch eine Vielzahl von Katzen und Hundewelpen ergänzen konnten, mit denen die Kinder sehr fotogen spielen. Manipuliert mit Photoshop ist nichts, sagt die Fotografin - sie hat nur in der richtigen Sekunde auf den Auslöser gedrückt.

Uns machen die Fotos natürlich auch irgendwie neidisch: Erstens können wir als Erwachsene den Sommer nie wieder so unbeschwert erleben wie die Kinder in diesem Fotoprojekt. Und zweitens sind auf unseren eigenen Smartphone-Fotos, die wir im Urlaub machen, viel zu oft genervte und verheulte Kindergesichter zu sehen (weil die Kleinen noch mehr Eis haben wollen, weil sie keine Lust auf den Ausflug haben, weil sie - ach egal, irgendwas ist ja immer).

Machen wir was falsch? Nein, natürlich nicht - den "perfekten Kindersommer" ohne Mückenstiche, blaue Flecken und Sonnenbrand gibt es nur in unserer nostalgisch verklärten Erinnerung. Bestimmt haben auch Urbaniaks Kinder zwischen den Fotos mal eine Brennessel angefasst oder sich darum gezankt, wer die Hundewelpen zuerst streicheln darf. Aber egal: Wir geben uns einfach mal der Illusion hin, dass irgendwo auf der Welt noch Bilderbuch-Kindheiten gelebt werden.

heh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden
Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!