Gesichtsvergleich: So sehen Frauen vor und nach einer Geburt aus

Mutter zu werden ist mit eine der größten Veränderungen im Leben einer Frau. Das geht natürlich nicht ganz spurlos an den werdenden Eltern vorbei. Auch das Gesicht verändert sich in dieser besonderen Zeit. Die Fotografin Vaida Razmislavičė hielt genau diese Veränderung mit ihrem Fotoprojekt "Mutter werden" fest.

Die litauische Fotografin Vaida Razmislavičė hat ihre Bilderserie den Müttern dieser Welt gewidmet. Der Fokus der Bilder liegt auf den Augen der 33 Mütter, die sich vor und nach der Geburt ihrer erstgeborenen Kinder fotografieren ließen. "Für dieses Projekt habe ich ein sehr einfaches Format gewählt, als ob ich Passfotos machen würde", berichtet sie auf Boredpanda.com. "Ich wollte den Blick meiner Models hervorheben und alles wegnehmen, was sie stören würde."

Selbst Mutter, teilt die Fotografin diese Veränderung mit ihren Protagonist*innen und sagt gegenüber Boredpanda.com: "Mutterschaft ist eine tiefe Erfahrung, gefüllt mit Freude, Schmerz, Erschöpfung und Liebe. Wenn eine Frau Mutter wird, spürt sie wirklich ihre innere Energie. Ihre Intuition wird stärker und ihre Weisheit erreicht neue Höhen."

"Die Idee zu diesem Projekt hatte ich, als ich Menschen traf, die ein Neugeborenes als Hindernis für die Eltern empfanden", sagt die Fotografin gegenüber Boredpanda.com. "Ich wollte zeigen, dass es möglich ist, auch nach der Geburt eines Kindes in Harmonie weiterzuleben."

Während sie ihren Masterabschluss machte, zog sie ihre beiden Kinder groß und ließ ihre Erfahrungen in ihre Arbeit einfließen. Wer mehr über das Projekt "Mutter werden" und ihre Arbeit erfahren möchte, findet unter vaidaphoto.com weitere Informationen.

SuLa
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!