Lehrer gibt Aufgaben für die Ferien - und sie sind großartig!

Solche Hausaufgaben wünschen wir uns doch alle!

Hausaufgaben? Über die Sommerferien? Vermutlich haben die Schüler eines Lehrers aus Wien zunächst ziemlich dumm geguckt, als er das ankündigte. Doch als er ihnen dann den Zettel mit den Aufgaben gab, dürften sich die Kinder gefreut haben. Denn diese Aufgaben macht man doch gern in den Ferien:


Hier eine Auswahl der besonderen "Hausaufgaben":

  • Laufe über Sand, durch Wälder und über Hügel
  • Iss Schokolade zum Frühstück
  • Spritze mit Wasser
  • Dreh dich im Kreis, bis dir schwindlig ist
  • Bleibe heimlich ganz lange wach
  • Probiere fünf Lebensmittel, die du angeblich nicht magst
  • Verwirre jemanden mit einem Zaubertrick
  • Besiege eine Angst und entdecke eine neu
  • Finde einen neuen Freund
  • Bringe jemanden zum Lachen

Das Foto wurde auf Facebook gepostet und wurde schnell zum Hit. Auch uns gefällt die Idee des kreativen Lehrers, dessen Namen wir leider nicht kennen. Schließlich tut es uns allen gut, mal aus dem Alltag, den Gewohnheiten und auch den üblichen Regeln auszubrechen.

Hoffen wir, dass sich andere Pädagogen davon inspirieren lassen! Wir wünschen euch und euren Kindern schöne, bereichernde Ferien!


Videotipp:

Langeweile in den Ferien


miro
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden
Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!

Neuer Inhalt