VG-Wort Pixel

10 witzige Comics über die ganz normalen Eltern-Sorgen


Wie ist das Leben so, wenn man Kinder hat? Das zeigt uns Brian Gordon mit seinen komischen "Fowl Language"-Cartoons.

Da müssen wir alle durch

"Neurotischer Vater. Kaffeetrinker. Ab-und-zu-Schläfer." So beschreibt sich der Amerikaner Brian Gordon selbst. Zum Glück ist er aber auch ein begabter Cartoonist und hat seine Erfahrungen als Familienvater in sehr lustigen Comics zu Papier gebracht. Unter dem Namen "Fowl Language" zeigt er kleine Szenen einer Entenfamilie, die uns stark an unser eigenes Familienleben erinnern.

"Viele Leute trauen sich nicht, sich über ihre Kinder zu beklagen oder zuzugeben wie zermürbend manche Aspekte des Elternseins sein können, aber wir machen alle diese Erfahrung", so Gordon gegenüber der Huffington Post. "Ich denke, es ist nicht mehr ganz so frustrierend, wenn du merkst, dass andere Eltern den gleichen Mist wie du durchmachen."

Brian zeigt seine Comics auf Facebook, woraus wir 10 ausgewählt haben. Da er seinen Job als Grußkarten-Künstler kürzlich verloren hat, bittet er seine Fans darum, ihn und seine Arbeit auf patreon.com zu unterstützen.

Das Etikett des Todes

Das Kita-Phänomen

Theater ums Essen

Vergebliche Suche

Verquere Logik

Das Pippi-Problem

Familienpolitik

Und trotzdem ...

miro

Mehr zum Thema