Hach! Schauspieler schreibt wunderschöne Liebeserklärung an ALLE Frauen

Die Worte von Justin Baldoni über die Stärke der Mütter tun so gut. Mehr davon, bitte!

Justin Baldoni hat Frauen schon immer bewundert. Doch seit er Vater geworden ist, kann er über sie nur noch staunen.

Kinder kennen den besten Grund zu heiraten

Happy #14months my angel. #dearmaiya #thatlaugh #icouldntpickone

Ein von Justin Baldoni (@justinbaldoni) gepostetes Foto am

Justin Baldoni ist Schauspieler und in den USA vor allem als Serienstar bekannt. Derzeit steht er für die Soap "Jane the Virgin" vor der Kamera. Sehr beliebt sind aber auch seine Social-Media-Kanäle – allein auf Instagram hat der gut aussehende Amerikaner fast 650.000 Follower.

Seit 2015 gibt es in seinen Posts neben Ehefrau Emily eine neue Hauptrolle: seine kleine Tochter. Die Schwangerschaft seiner Frau und die Geburt des Mädchens haben Justin Baldoni so umgehauen, dass er sich hinsetzte und eine berührende Liebeserklärung schrieb. An die Frauen.

Als wir den Text, den er vor einem Jahr auf Facebook postete, lasen, ging uns das runter wie Öl. Endlich sagt es mal einer - dieser Gedanke kam uns dabei. Und darum wollen wir ihn hier nochmal für euch übersetzen:

"Das ist ein Liebesbrief",

schreibt Baldoni, "Ein Liebesbrief an meine Frau, an meine neugeborene Tochter ... und an euch."

Er habe noch nie in seinem Leben eine "solche Anmut, solche Schönheit, solche Intuition und Instinkt, so eine Heldenhaftigkeit und Stärke" erlebt, wie in den letzten neun Monaten. "Bislang dachte ich, dass ich meine Frau liebe ... aber ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass ich sie jetzt vollkommen verehre."

Love. #dearmaiya

Ein von Justin Baldoni (@justinbaldoni) gepostetes Foto am

Und er hat eine Botschaft an andere Männer:

"Wenn du als Mann das liest und eine Frau hast ... nimm dir eine Sekunde Zeit, halte inne und schließe sie einfach in deine Arme. Sag ihr, wie dankbar du darüber bist, dass es sie gibt, und lass sie wissen, wie geehrt du dich fühlst, dass du das Leben mit ihr verbringen darfst. Sag ihr, dass du ihrer Intuition vertraust und dass sie perfekt ist.

Wenn du als Frau das liest ... schau in den Spiegel, gucke in deine Augen und wisse, dass du ALLES, was du je brauchst, direkt vor dir hast. Es ist schon da, in dir drin, und du bist einzigartig und zu fast allem fähig. Sei dir bewusst, dass du alles, was ein Mann tun kann, ebenfalls tun kannst (und wahrscheinlich sogar besser), und dass du Dinge im Leben erreichen kannst, von denen ein Mann nicht mal träumen kann."

Und als wenn das nicht schon schön genug wäre, schließt er seinen Brief mit einer poetischen Selbsteinschätzung:

"Dies ist die Reflektion eines demütigen und ehrfürchtigen Mannes, der das Glück hatte, Zeuge der Kraft, der Überlegenheit und der Strahlkraft der Weiblichkeit zu sein."

Also, falls ihr euch mal wieder unzulänglich fühlt und das Gefühl habt, eine schlechte Mutter zu sein – dann erinnert euch an diese Zeilen. Der Mann weiß schließlich, wovon er spricht!

❤️❤️ #dearmaiya #photobomb

Ein von Justin Baldoni (@justinbaldoni) gepostetes Foto am

miro
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!