Salma Hayek steht zur Mama-Taille

Schauspielerin Salma Hayek liebt ihren Körper mehr als je zuvor - auch wenn er seit ihrer Schwangerschaft nicht mehr so aussieht wie früher.

So so. Salma Hayek liebt ihren Körper, wie er ist. "Die hat gut reden!", könnte man denken, wenn man nur das Bild anschaut, das sie auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht hat. Es zeigt die Schauspielerin mit Wespentaille, wenig Textil und Ich-vernasch-dich-Blick am Strand. Was soll daran auch schon auszusetzen sein?

Kaiserschnitt

Doch die Aufnahme entstand vor ihrer Schwangerschaft, also vor rund zehn Jahren. Dazu schreibt Salma:

"Das war meine Taille vor meiner Schwangerschaft. Heute ist sie nicht mehr dieselbe, aber mein Leben ist so viel besser."

Vor acht Jahren kam ihre Tochter Valentina zur Welt. Auch wenn es kein ähnlich freizügiges Vergleichsbild gibt, ist die Botschaft klar: Mütter, macht euch nicht verrückt mit dem ganzen Gequatsche um den Post-Baby-Body und wie er schnellstmöglich wieder in Form zu bringen ist. Gerade unter Promis macht der Schlankheitswahn auch bei Müttern nicht halt.

Doch Salma Hayek hat dafür gar keinen Kopf, seit sie Mutter ist: "Ich habe gar keine Zeit für ein ausgiebiges Fitnessprogramm", sagte sie gegenüber dem People-Magazin. Schließlich arbeite sie manchmal 20 Stunden am Tag - die elterlichen Pflichten nicht mit eingerechnet.

In ihrem hektischen Alltag hilft ihr Yoga dabei, in Form zu bleiben. Eine Trainerin habe ihr beigebracht, den Körper tagsüber so zu halten, dass die Muskeln die ganze Zeit aktiv bleiben. "Wenn du deinen Körper bewusst wahrnimmst, wirst du überrascht sein, welch einen Effekt das haben kann", sagt Salma.

Na gut, dann versuchen wir das jetzt auch mal ...

nw
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!