VG-Wort Pixel

11 Gründe, warum ich heute keinen Sex haben werde

11 Gründe, warum ich heute keinen Sex haben werde
© Bjorn van der Meijs/Getty Images
Kleine Kinder sind wirklich kein Aphrodisiakum. Glaubt ihr nicht? Dann lest euch mal durch, was Bloggerin und Zwillingsmama Anna alles vom Sex abhält.

image

Die Sache mit dem Elternsex ist schon eine verzwickte. Um sich zu zweit der Lust hinzugeben, müssen in einem Haushalt mit Zwillingen mindestens vier Personen mitspielen. Daher wird das lüsterne Stelldichein immer mehr zu einer logistischen Herausforderung.

Passend zum Frühling liegt es also auf der Hand, eine Liste zu erstellen, warum ich heute vermutlich keinen Sex haben werde.

Grund 1: Ich wurde gerade angekotzt. Das liegt daran, dass eines der Kinder gerade Brechdurchfall hat. Wenn nicht, dann hat es wohl Schnupfen. Oder die Grippe. Oder Hand-Mund-Fuß Krankheit. Oder Hüftschnupfen. Alternativ bekommt eines der Kinder einen Zahn oder gar mehrere. Die Liste von wirklich bösen Kinderkrankheiten, die einen eigenartigen Namen haben, lässt sich an dieser Stelle endlos weiterführen.

Grund 2: Mein Mann wurde soeben angekotzt. Alles weitere erschließt sich aus den unter Grund 1. genannten Krankheitsbildern.

Grund 3:Der erotische Schwung fehlt. Das liegt daran, dass im Bett Kekskrümel liegen oder eines der Kinder.

Grund 4:Irgendwas ist im Fernsehen ...

Grund 5:Die Kondome sind abgelaufen. Wir wollen jetzt wegen ein paar Minuten Spaß nichts risikieren.

Grund 6:Boah – bin ich müde. So schrecklich müde. Oder durstig. Oder hungrig...

Grund 7:Wir hatten heute Besuch. Kinderbesuch. Dementsprechend sieht es bei uns aus, als hätte die Drogenpolizei etwas gesucht, aber offensichtlich nicht gefunden. Weil wir verhindern wollen, dass neben den Kindern auch noch Kleintiere einziehen, beseitigen wir schimpfend das Chaos.

Grund 8:Die Schwiegermutter war da. Diese psychischen Belastungen müssen erst verarbeitet werden.

Grund 9:Ja – ist denn schon wieder Samstag?

Grund 10:Eine gute Ehe besteht ja aus viel mehr, als nur aus Körperlichem ...

Grund 11:Es ist einfach schon unglaublich spät. 21:30 Uhr. Und morgen geht der ganze Zirkus wieder um 5:30 Uhr los. Die Entscheidung lautet also: Tief- oder Beischlaf. Und aus Erfahrung weiß man: Ohne Ersterem gibt es das Zweite sowieso nicht.

Text von Anna Attersee, ursprünglich erschienen auf Das Blog: einerschreitimmer.com.

image

Noch mehr tolle Blogs könnt ihr in unserer Sammlung BRIGITTE MOM-Blogs entdecken. Viel Spaß!


Neuer Inhalt


Mehr zum Thema