VG-Wort Pixel

Schnuller-Protest: Überzeugendes Plädoyer gegen Mittagsschlaf


Müdigkeit ist so wie alles im Leben eine Sache der Definition. Einer beruft sich auf diese Tatsache scheinbar nicht zu ersten Mal ...
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Diese Diskussion wird jeder Mami bekannt sein: Die Schlafenszeit für das Kind ist längst überschritten, davon selig schlummernd im Bett zu liegen, ist es allerdings weit entfernt.

Die zwei Meinungen darüber, wann die dazu nötige Müdigkeit erreicht ist, könnten dabei nicht unterschiedlicher sein. Und so findet man sich jeden Tag aufs Neue in der selben Argumentation wieder.

Dieser kleine Kerl hier hat es perfektioniert, diese Diskussion zu führen, ohne auch nur ein überflüssiges Wort verlieren zu müssen. Mimik und Gestik sagen unmissverständlich: Müde? Ich!? Wo denkst du hin, Mama!

Die gekonnte und nicht weniger charmante Art, seine Meinung gegenüber den Schlaf-Plänen seiner Mutter auszudrücken, lässt uns vermuten, dass dieser Kampf regelmäßig ausgetragen wird.

Man kann ihm nicht vorwerfen, er hätte es nicht versucht - Wenn er seine Ziele auch in Zukunft so hartnäckig verfolgt, wird er alle Gegner und Hindernisse bezwingen.

Außer Mami - die kennt ihn dafür viel zu gut!

LV

Mehr zum Thema