Zwei Männer schauen zum ersten Mal bei einer Geburt zu

Diese Männer stellen sich einer harten Mutprobe und schauen bei einer Geburt zu. Ihre Reaktionen beweisen einmal mehr: Gebären ist nichts für Weicheier.

"Whoooaah!" - "Oh mein Gott!" - "Ist das echt?" - "Whooooooooaah!"- "Ab jetzt bin ich Feminist!"

Zwei junge Männer haben sich einer echt harten Aufgabe gestellt und schauen sich eine Geburt im Video an. Eine ganz normale Geburt, wie sie tagtäglich passiert. Und trotzdem sind die beiden ganz offensichtlich verstört (was sehr lustig anzusehen ist). Einer meint danach sogar, er wolle auf keinen Fall in den Kreißsaal, wenn sein eigenes Kind zur Welt komme. Was, wenn er dann auch die ganze Zeit vor Entsetzen schreien muss? Wir hoffen natürlich, dass er es sich nochmal anders überlegt. Er könnte einen sehr großen Moment verpassen. Und zum Glück haben Väter sich und ihre Gefühle bei der Geburt des eigenen Babys besser unter Kontrolle (meistens zumindest).

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!