Muttermilch als "Waffe": Dieser Überfall ist unglaublich

Absurd: In Darmstadt hat eine Frau eine Apotheke um viel Geld erleichtert - und als "Waffe" für den Überfall ihre Brüste nebst Muttermilch eingesetzt. Im Video seht ihr, wie dieses außergewöhnliche Verbrechen abgelaufen ist, und wieso die Muttermilch tatsächlich für diesen Zweck gut "funktioniert" hat!

Überfall mit Muttermilch: Baby wird gestillt und guckt in die Kamera
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Ikea Kindermöbel: Kinderbett mit Titel "Slafnit"
Zum Schießen: Ehrliche Namen für IKEA-Kindermöbel

Unsere Empfehlungen

Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden
Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Überfall mit Muttermilch: Baby wird gestillt und guckt in die Kamera
Muttermilch als "Waffe": Dieser Überfall ist unglaublich

Absurd: In Darmstadt hat eine Frau eine Apotheke um viel Geld erleichtert - und als "Waffe" für den Überfall ihre Brüste nebst Muttermilch eingesetzt. Im Video seht ihr, wie dieses außergewöhnliche Verbrechen abgelaufen ist, und wieso die Muttermilch tatsächlich für diesen Zweck gut "funktioniert" hat!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden