VG-Wort Pixel

Großfamilie Nach 14 Söhnen endlich eine Tochter

Diese Großfamilie sprengt jeden Rahmen
Mehr
Ehepaar Schwandt aus Michigan wünschte sich nichts mehr als eine Tochter - und ließ nicht locker, bis es bei Kind Nummer 15 endlich geklappt hat.

Was ist passiert?

Hurra, es ist ein Mädchen: Familie Schwandt hat allen Grund zum Jubel! Die Familie aus Michigan möchte seit Jahren eine Tochter haben - und nun hat es endlich geklappt.

Okay ... Glückwunsch ...?

Die kleine Maggie Jayne kam gesund und glücklich zur Welt und ist nun liebevoll versorgt von ihrem Papa Jay und ihrer Mama Kateri ...

Wie schön!

... und ihrem Bruder Tommy, ihrem Bruder Calvin, ihrem Bruder Drew, ihrem Bruder Tyler, ihrem Bruder Zach ...

Oha, die Familie ist groß!

... ihrem Bruder Brandon, ihrem Bruder Gabe und ihrem Bruder Wesley.

Wow, das ist ... enorm. Puh!

Außerdem begrüßen sie natürlich ihr Bruder Vinny, ihr Bruder Charlie ...

Was, das waren noch nicht alle?

... ihr Bruder Luke, ihr Bruder Finley ...

Oh mein Gott! Wann hört es auf?

... ihr Bruder Tucker und ihr Bruder Francisco.

Was ... also ... die haben alle die gleichen Eltern, ja?

Klar, das alles sind die Jungs von Kateri und Jay Schwandt. Ein Ehepaar, das muss man sagen, wohl einen WIRKLICH großen Wunsch nach einer Tochter hatten. 

Allerdings.

Das Paar kennt sich schon seit der High-School, heiratete 1993 und bekam schon im Studium die ersten Kinder. Und dann hörte ihre Familie einfach nicht mehr auf zu wachsen, als ein Sohn nach dem anderen das Licht der Welt erblickte. Ihr ältester Sohn ist inzwischen 28 Jahre alt und wird bald selbst heiraten. In ihrer Heimat ist die Großfamilie schon länger zu einer kleinen Berühmtheit geworden. Im Netz streamen sie auch Videos unter dem Titel "14 Outdoorsmen". Ein Titel, der jetzt allerdings neu überdacht werden müsste.

Ist bestimmt spannend, mit so vielen Brüdern aufzuwachsen.

Garantiert! Und vielleicht wird sie jetzt doch gar nicht so viel anders aufwachsen als die vielen Kinder vor ihr. Ein Zeichen, das schon mal Mut macht ist ein Statement von Sohn Tyler. "Ich weiß gar nicht, ob meine Mutter irgendwelche pinken Kleidungsstücke hat" sagte er leicht überrascht gegenüber dem "Guardian". "Oder überhaupt irgendwas Pinkes."

heh Brigitte

Mehr zum Thema