Erinnerungen an ein kurzes Leben

Eltern, die ihr Baby verlieren, leiden furchtbar. Das Nonprofit-Projekt "Now I Lay Me Down To Sleep" gibt ihnen die Möglichkeit, einfühlsame Erinnerungsfotos an ihr Kind zu machen. Und so ein bisschen Trost zu finden.

Artikel aktualisiert am 23.2.2015

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden
Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Erinnerungen an ein kurzes Leben

Eltern, die ihr Baby verlieren, leiden furchtbar. Das Nonprofit-Projekt "Now I Lay Me Down To Sleep" gibt ihnen die Möglichkeit, einfühlsame Erinnerungsfotos an ihr Kind zu machen. Und so ein bisschen Trost zu finden.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden