Rührend: Der Anblick dieses Vaters schenkt Tausenden Eltern Hoffnung

Dieses Bild geht zu Herzen: Ein Vater hält sein kleines Baby weinend auf dem Arm. Die Geschichte dahinter geht unter die Haut. 

Manchmal kann das Leben einfach nur grausam sein. Hunter und Hope Madden aus Texas (USA) haben sich nichts sehnlicher gewünscht, als ein eigenes Kind zu bekommen. Doch das Schicksal meinte es nicht gut mit ihnen.

Dreimal wurde Hope schwanger, dreimal freuten sie sich auf ihr Baby, doch jedes Mal kam es zu einer Fehlgeburt. Eine unglaublich schwere Zeit für das Paar.

Nie haben sie die Hoffnung aufgegeben

Doch dann wurde Hope erneut schwanger – und dieses Mal ging alles gut. Immer wieder begleitete das Paar die Angst vor einer neuen Fehlgeburt – umso mehr sind sie nun überwältigt und erleichtert, dass sie endlich ihr Regenbogen-Baby im Arm halten können. (Unter Regenbogenkindern versteht man Babys, die nach einer Tod- oder Fehlgeburt geboren werden.) 

"Eine der schlimmsten Dinge, die diese Fehlgeburt mit sich gebracht hat, war die Art, wie wir nur darauf gewartet haben, dass mit unserer Tochter auch etwas nicht stimmt", so der Vater in der US-Show 'Today'.

Ein Foto voller Inspiration

Das Foto des frischgebackenen Papas, der endlich sein Töchterchen Evelyn im Arm hält, berührt Tausende Eltern. Der Vater kann sein Glück kaum fassen. Geburtsfotografin Leilani Rogers hat diesen  emotionalen Moment aufgenommen. Auf Facebook schreibt sie zu dem Bild: "Dies ist die Geschichte eines Vaters und einer Mutter, die Verzicht und Verlust durchgestanden haben, um ein Baby zu bekommen."

Mit ihrer Geschichte möchten sie anderen Eltern Mut machen, niemals die Hoffnung zu verlieren. Wir wünschen der Familie alles Gute!

Schu

Weitere Themen

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Newsletter
    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
    auf Facebook
    Fan werden

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Vater mit Regenbogen-Baby
    Der Anblick dieses Vaters schenkt Tausenden Eltern Hoffnung

    Dieses Bild geht zu Herzen: Ein Vater hält sein kleines Baby weinend auf dem Arm. Die Geschichte dahinter geht unter die Haut. 

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden