Schwangerschaft: Diese Mamas verraten, worüber keiner spricht

Ängste, Atombrüste und ungezügelte Sexlust - diese beiden Frauen kennen kein Tabu. Bis auf eins.

Wer schwanger ist, redet ja quasi ununterbrochen darüber. Auch weil so viele Menschen Fragen stellen. Wann ist Stichtag? Wo entbindest du? Wie sieht es mit der Übelkeit aus? Und so weiter. Aber die wirklich spannenden Themen kommen selten auf den Tisch. Sex zum Beispiel. 

Mimi und Lexi hingegen reden über alles. Also wirklich ALLES. Wachsende Brüste, ungewolltes Grapschen, geheime Ängste - ja sogar Pornos werden hier vor der Kamera erörtert. Und das erfrischend normal und witzig. Nur eine Frage, die ist hier wirklich tabu ...

Mimi und Lexi - wer ist das denn?

Die beiden Blondinen sind beide Mitte 30, Jungs-Mütter und haben eine große Klappe. Ansonsten sieht ihr Alltag aber sehr unterschiedlich aus: Die eine lebt mit Sohn, Ehemann, und zwei Schwiegermüttern auf dem Dorf, die andere macht als Single-Mom unsere Hauptstadt unsicher, naja, zumindest was Berlins Spielplatzszene angeht. Auf ihrem YouTube-Kanal "mamas unplugged" reden sie Tacheles übers Muttersein. Ohne Schönfärberei, dafür mit Alkohol.

Wir sind gespannt, welche Tabus sich Mimi und Lexi noch so vornehmen werden!

Weitere Themen

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Newsletter
    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
    auf Facebook
    Fan werden

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Mamas Unplugged
    Schwangerschaft: Diese Mamas verraten, worüber keiner spricht

    Ängste, Atombrüste und ungezügelte Sexlust - diese beiden Frauen kennen kein Tabu. Bis auf eins.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden