VG-Wort Pixel

"Bauch und Tisch in Einem" Mütter verraten, was das Schönste am Schwangersein ist

Schwangersein: Schwangere
© Vyshnova / Shutterstock
Eine Schwangerschaft kann einige positive Veränderungen mit sich bringen! Welche? Mütter haben nun verraten, wieso sie das Schwangersein so lieben.

Wie es ist, schwanger zu sein, kann man sich wohl kaum vorstellen, bis man es selbst erlebt hat. Nur sind wir Menschen ja oft so programmiert, dass wir gerne vorher alles wissen würden. 

So viel sei verraten: Richtig vorbereitet wirst du dich vermutlich trotzdem nicht fühlen, wenn du das erste Mal schwanger bist. Dafür ist jede Schwangerschaft viel zu individuell. Aber weil man bekanntlich ja meist nur über die negativen Dinge redet (wir sagen nur Übelkeit und Sodbrennen), wird es definitiv Zeit für die Gegenseite. Schließlich ist die Schwangerschaft vor allem etwas wirklich Wunderbares!

Auf "Whisper" haben Mütter jetzt verraten, was sie am Schwangersein am meisten geliebt haben. Und dabei dürften sich so manche Mamas oder Schwangere selbst ertappt fühlen. Denn neben dem Wissen, dass in seinem Bauch gerade ein kleines Wesen wächst, gibt es auch viele lustige und sogar praktische Vorteile daran, schwanger zu sein. Aber lest selbst …

Bauch oder Tisch? Beides!

"Ich glaube, eins der Dinge, die ich am liebsten daran mag, schwanger zu sein, ist dass mein Bauch gerade zugleich der Tisch für mein Tablet ist, wenn ich während eines Bads Filme gucken will."

Hallo C-Körbchen!

"Ich habe gestern mein erstes C-Körbchen gekauft. Das Beste am Schwangersein. Ich fühle mich endlich wie eine Frau!"

Tschüß Periode

"Mein Lieblingsaspekt am Schwangersein bis jetzt? Weniger Geld für Tampons ausgegeben und meine Bettlaken haben ein paar Monate schon kein Blut gesehen."

Die ersten Tritte … oder Hickser

"Ich liebe es, wenn mein Baby Schluckauf bekommt!"

Wer braucht schon Jeans?

"Mein Lieblingspart am Schwangersein ist, dass ich die ganze Zeit Yoga-Leggings tragen kann. Meine Jeans sind viel zu ungemütlich geworden."

Wenn man Essen liebt …

"Ich habe es geliebt, dass keinerlei Essen verschwendet wurde. Entweder es landete auf meinem Shirt oder in meinem Bauch!"


Mehr zum Thema