VG-Wort Pixel

Verraten! Frau erwischt Freund beim Fremdgehen – wegen seines Fitnesstrackers

Fehltritt erfasst: Nadia Essex
Nadia Essex beschreibt in ihrem TikTok, wie ihr Fitnesstracker ihren Freund verriet.
© Screenshot TikTok: ladynadiaessex
Es ist eine skurrile Art und Weise, den eigenen Freund beim Fremdgehen zu erwischen: mit dem Fitnesstracker. Nadia Essex geht mit ihrem TikTok-Video zu dem Vorfall viral.

Ein Trend auf der Social Media-Plattform TikTok funktioniert so: Jemand stellt eine Frage zu einem Thema und lässt andere Nutzerinnen und Nutzer darauf mit einem eigenen Video antworten. So kam das viralgehende Video von Nadia Essex zustande, in dem sie die skurrile Geschichte erzählt, wie sie herausfand, dass ihr Freund fremdgegangen war.

"Oh Süße, ich habe ein Prachtexemplar", beginnt die junge Frau ihre Antwort auf die Frage einer anderen Nutzerin, nach dem Moment, in dem sie gewusst hätte, dass ihre Beziehung vorbei sei. Die Britin war zuvor Teil der britischen Show "Celebs Go Dating" gewesen und hatte Beziehungsratschläge gegeben. 

"Ziel für verbrannte Kalorien erreicht"

In dem viralgehenden Video erklärt die Blondine, dass ihr Freund in der Nacht zuvor mit seinen Freunden ausgegangen war. Morgens wollte sie ihm eine Freude machen: Frühstück. Doch während sie es zubereitete, bekam sie eine Benachrichtigung auf ihren Fitnesstracker.

Ihre Fitnesstracker hatte das Paar miteinander synchronisiert. Das Tagesziel ihres Ex-Freundes für verbrannte Kalorien lag bei 500 Kilokalorien. Nun zeigte das Armband Nadia an, ihr Partner hätte sein Tagesziel zwischen zwei und drei Uhr morgens bereits erreicht. 

Erwischt!

Was genau ihr Freund getrieben hatte, konnte die junge Frau natürlich nicht wissen. Die Frage beantwortet sie in ihrem Video auch nicht. Sie schaut einfach weiter in die Kamera, lässt die Hintergrundmusik laufen und überlässt die Zuschauer ihren eigenen Gedanken. Abschließend äußert sie: "Ich habe dieses Frühstück dorthin verbannt, wo die Sonne nicht scheint, Darling." 

@ladynadiaessex

##stitch @megan_boykoff ##breakupstory 😂

♬ Oh No - Kreepa

Die TikTok-Nutzerschaft reagiert mit Humor auf die besondere Geschichte: Einige Nutzerinnen kommentieren, sie würden sich gleich selbst einen Fitnesstracker anschaffen und diesen mit dem des Partnerssynchronisieren. Andere wundern sich, was für eine Ausdauer der Ex-Freund von Nadia gehabt haben muss, um 500 Kalorien innerhalb einer Stunde zu verbrennen. Ihre eigenen Partner würden die im Raum stehenden Aktivitäten nicht länger als zehn Minuten durchhalten. Das Video erhielt bisher schon mehr als 440.000 Aufrufe und mehrere tausend Kommentare.

Inzwischen ließ Nadia Essex ihren Ex-Freund längst hinter sich und ist Mutter eines mittlerweile einjährigen Sohnes. Die Bloggerin und Kolumnistin teilt Einblicke in ihr Privatleben auf Social Media und führt einen eigenen Podcast.

Quelle: "Daily Mail"

Dieser Artikel erschien ursprünglich bei stern.de.

eli/stern

Mehr zum Thema