Unsere letzten Stunden mit Roxanne

Die winzige Roxanne hat es nicht geschafft – das Frühchen starb wenige Wochen nach seiner Geburt. Die untröstlichen Eltern hielten den Abschied in Fotos fest.

Frühchen Roxanne

Es ist wichtig, dass etwas bleibt, wenn das Kind geht

Wenn das Baby zu früh kommt, beginnt das gemeinsame Leben nicht im liebevoll hergerichteten Zuhause, sondern auf der Intensivstation - mit vielen Ängsten, Hoffnung und Trauer.

So war es auch bei Charlotte und Sebastiaan. Auch sie mussten große Angst um ihre viel zu früh geborene Tochter Roxanne ausstehen, aber die Hoffnungen der jungen Eltern erfüllten sich nicht: Die Ärzte sagten ihnen wenige Wochen nach der Geburt, dass Roxanne bald sterben wird.

Kurz vor ihrem Tod baten die verzweifelten Eltern den niederländischen Fotografen Bertil van Beek in die Frühchenstation, um die letzten Stunden mit ihrem Baby festzuhalten. Denn es ist wichtig, dass es etwas bleibt, wenn das eigene Kind geht.

"Ich konnte meine Tränen nicht zurückhalten"

Fotograf Bertil van Beek erzählt, wie es dazu kam: "Wie aus dem Nichts kam der Anruf meines Freundes und Fotokollegen Hans: 'Es wird nicht gut ausgehen für Roxanne ... .' Sein Enkelkind, auf das sich alle so sehr gefreut hatten, wurde in der 24. Woche geboren.

Die Ärzte taten alles, was sie konnten, aber nach weniger als einem Monat war klar, dass Roxanne es nicht schaffen würde. Roxannes Eltern Charlotte und Sebastiaan baten mich, die letzten Stunden ihres viel zu kurzen Leben zu dokumentieren. Ich fühlte mich geehrt und zögerte keine Sekunde.

Ich machte 50 Fotos, die ich heute als mein fotojournalistisches Meisterwerk betrachte: brutal und herzzerreißend, unglaublich intim, zärtlich und liebevoll zugleich. Als sie bei Roxannes Beerdigung auf einer Leinwand gezeigt wurden, konnte ich meine Tränen nicht zurückhalten – und ich war nicht der einzige.

Was mich befähigte, diese bewegende Fotoserie zu machen, war zuallererst das Vertrauen, das mir die jungen Eltern entgegenbrachten, als Fotograf und als Mensch. Und ich bin sehr dankbar dafür."

Wir freuen uns mit Charlotte and Sebastiaan, dass sie am 24. April ihre zweite Tochter Alexis begrüßen durften.

Weitere Fotos von Roxanne und ihrer Familie findet ihr unter www.bertilvanbeek.nl/roxanne

sar

Unsere Empfehlungen

Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden
Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!