VG-Wort Pixel

"Müde, aber glücklich": Tom Beck über sein neues Leben als Papa


Sänger, Musiker, Kinoschauspieler und jetzt auch: Vater. Erstmals sprach Tom Beck in "Papalapapp", dem Podcast vom ELTERN Magazin, über die besondere Zeit, die er und seine Ehefrau gerade erleben.

 

Wer Tom Beck oder seiner Ehefrau Chryssanthi Kavazi, bekannt aus unter anderem "Gute Zeiten Schlechte Zeiten", bei Instagram folgt, wird schon längst mitbekommen haben, dass die beiden Anfang November Eltern eines kleinen Jungen geworden sind. Über sein Privatleben hat Tom Beck bisher eher wenig in den Sozialen Medien verraten – das letzte große Interview war 2018 zur Hochzeit der Beiden. Nun spricht der vielseitige Wahl-Berliner erstmals über das Glück zu Dritt und die Aufgabe, das Familienleben als Schauspieler-Paar zu meistern.

"Man ist total euphorisiert"

"Man ist total euphorisiert und läuft gefühlt debil grinsend durch die Stadt, aber immer auf Sparflamme, weil man echt müde ist. Müde, aber glücklich!", erzählt Tom Beck von den ersten Wochen mit seinem Sohn und gibt zu:  "Wir wollen uns auf jeden Fall abwechseln mit der Betreuung, aber ich weiß jetzt noch nicht, was ich Ende des Jahres drehe und kann maximal bis zum Sommer planen." Im Leben zweier Schauspieler scheint also einiges an Organisation nötig zu sein, wenn der Nachwuchs kommt, was die Beiden sicherlich gut meistern werden.

Gerrit Rüsken und Tom Beck im Podcast-Interview
Gerrit Rüsken sprach mit Tom Beck im Podcast-Interview über das Vatersein.
© Papalapapp

"Ich fühle mich nicht wirklich alt"

Tom Beck hat nicht jeden Moment seines Lebens darauf gewartet, Vater zu werden. Dass es jetzt, mit 41 Jahren, endlich soweit ist, freut ihn umso mehr: "Mit 25 oder 30 [Jahren] wäre ich noch zu sehr mit mir, meiner Karriere und meinen Zielen beschäftigt gewesen, dass ich mich vielleicht schwerer getan hätte, diese hinten anzustellen."

Wie Tom den Zuspruch seiner Follower genutzt hat, um seinen neuesten und zu tiefsten ehrlichen Track "Pinguine" zu recorden, und wie er die Vorbereitung auf die bestehende Tournee empfindet, hörst du im Podcast!

Text: Farina Goffelmeyer


Mehr zum Thema