VG-Wort Pixel

Leben zu sechst So veränderte sich der Alltag einer Vierlingsmutter

Santina und ihr Ehemann Adrian sind jetzt Teil einer glücklichen und großen Familie. 
Mehr
Vier auf einen Streich: Santina Monreal und ihr Ehemann mussten sich erst einmal an ihr neues Leben mit vier Kindern gewöhnen. Dazu gehört natürlich vor allem die richtige Balance zwischen Füttern, Wecken und Kuscheln. Wie der Alltag der sechsköpfigen Familie abläuft, erfahrt ihr im Video. 

Der 20. Januar 2021 veränderte das Leben von Santina Monreal und das ihres Ehemannes nachhaltig, als sie Eltern wurden. Das ist natürlich für alle Paare, die plötzlich eine Familie werden, ein großer Einschnitt - doch bei Santina und ihrem Mann Adrian fiel dieser aber noch etwas tiefgreifender aus. Sie wurden von gleich vier Kindern Eltern: Sebastian, Aiden, Sevilla und Aria prägten von nun an den Alltag der beiden. 

Vierlinge - so sieht der Alltag einer Vierlingsmutter aus 

Die Kinder waren für die beiden Eltern die Erfüllung eines langen Wunsches. Nach mehreren Fehlgeburten und gescheiterten künstlichen Befruchtungen war es im Januar 2021 endlich so weit, und die Immobilienmanagerin konnte ihre Kinder auf die Welt bringen. Die Mutter steht inzwischen jeden Tag um 3 Uhr auf, pumpt Muttermilch ab und legt sich dann bis 6 Uhr noch mal schlafen. Wie der weitere Tagesablauf der Familie aussieht, erfahrt ihr im Video. 

Verwendete Quelle: walesonline.co.uk, instagram, stern.de

Brigitte

Mehr zum Thema