VG-Wort Pixel

Ran an die Pumpen! So sähe es aus, wenn Männer stillen würden!

Männe rmit Milchpumpen
© Youtube / Naya Health
Würden wir anders mit dem Stillen umgehen, wenn Männer die Milch geben würden? Ja, und wie! Schaut euch mal diesen witzigen Spot an.

Wenn Frauen in der Öffentlichkeit stillen oder Milch abpumpen müssen, ist das immer noch mit einer gewissen Scham verbunden. Man will ja nicht unangenehm auffallen, möglichst diskret sein. Und diese komischen Milchpumpen, schon etwas peinlich, oder? Also lieber keine Worte darüber verlieren.

Hey, guckt mal, was mein Körper Tolles kann!

Eine Werbeagentur hat sich gefragt, ob das auch so wäre, wenn die Natur die Männer mit Milchkanälen ausgestattet hätte. Und sie glauben: Nein. Im Gegenteil. Wahrscheinlich wären die Jungs sogar mächtig stolz auf dieses Feature ihres Körpers und würden das bei jeder Gelegenheit raushängen lassen – im wahrsten Sinne.

In einem herrlichen Spot für den Milchpumpen-Hersteller Naya Heatlth spielen die Produzenten durch, wie das aussehen könnte.

In den USA gibt es ja keine Elternzeit, was viele stillende Mütter dazu zwingt, während der Arbeitszeit Milch abzupumpen. Wären die Männer davon betroffen, müssten sie das wahrscheinlich nicht in irgendwelchen Rumpelkammern im Büro tun, sondern würden sich in schicken Milch-Bars treffen, mit gemütlichen Sesseln und Drinks. Und dann ginge er los, der Wettstreit um die coolste, leistungsstärkste Milchpumpe. Eine ganze Industrie würde versuchen sich zu übertrumpfen mit schön designten Hightech-Pumpen. Und der Chef hat natürlich für jede Pump-Pause vollstes Verständnis ...

miro

Mehr zum Thema