Zum Schreien: Still-Panne führt zu "Bartstoppel"-Baby

Eine junge Mutter stillt ihr Baby - und hat plötzlich ein Kind im Arm, dass aussieht, als hätte es einen 3-Tage-Bart. Im Video seht ihr, wie es dazu kam.

Panne beim Stillen: Wie sieht dieses Baby denn aus?
Letztes Video wiederholen

Was ist passiert?

Keziah Jozefiak ist eine junge Mutter, die sich mit ihrem Freund James einen seltenen Luxus gegönnt hat: Die beiden wollten endlich mal wieder gemeinsam nett in ein Restaurant gehen. Ihr fünf Monate alter Sohn Raf schlief ausnahmsweise tief und fest, und Keziah machte sich für den Abend fertig. Als Raf aufwachte, kam es zu dem Vorfall, an den die sich die Eltern wohl immer erinnern werden.

Jetzt bin ich gespannt ...

Auf den ersten Blick passierte nicht viel: Raf wachte auf, und Keziah stillte ihn, wie sie es in der Situation immer machte. Nur eine Kleinigkeit hatte sie vergessen: Vor einiger Zeit hatte sie Selbstbräuner aufgetragen. Auch im Brustbereich ...

Ah ... und beim Stillen ...

Genau! Raf trank seine Milch und hatte hinterher einen bräunlichen Schatten über Mund und Wangen. Keziah musste laut lachen, und machte ein Foto. "Ich konnte nicht anders, als losprusten", erzählte sie später der britischen "Sun". "Ich konnte nicht fassen, dass er durch den Selbstbräuner plötzlich aussah, wie Homer Simpson". Als auch Freunde und Familie über das Bild lachen musste, postete sie es auch auf Twitter.

Twitter? Da gab es prompt Ärger, oder?

Ja, natürlich. Das Bild ging sofort viral, weil es einfach ein urkomisches Foto war. Aber selbstverständlich meldeten sich auch umgehend zahllose Menschen bei Keziah, die ihr vorwarfen, ihr Baby vorsätzlich zu vergiften und so ziemlich die schlimmste Mutter aller Zeiten zu sein.

Ach, Twitter ...

Zum Glück nimmt Keziah es mit Humor. Baby Raf sieht selbstverständlich wieder völlig normal aus. Natürlich hatte sie einen kleinen Panikanfall, dass ihr Baby Schaden nehmen könnte, aber die Bräune ließ sich mit Baby-Feuchtwischtüchern wieder entfernen. Und Keziah selbst hat ihre Lektion gelernt. "Das war das erste und definitiv letzte Mal, dass ich ihn gestillt habe, solange der Selbstbräuner drauf war." Oben im Video könnt ihr euch selbst ein Bild davon machen, wie das "Homer-Simpson-Baby" ausgesehen hat!


heh / Brigitte
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!