Teilnahmebedingungen für die BRIGITTE MOM Blogs

Schön, dass du bei den MOM Blogs mitmachen willst. Das sind unsere Regeln.

  • Das Blog muss mindestens eine/n klar erkennbare/n Autorin/en haben: Es muss eine About-Seite geben, auf der erklärt wird, wer die Autorin/Autoren ist/sind und was sie auf dem Blog tut/tun.
  • Es sind in der Regel nur Blogs von Privatpersonen zugelassen, nicht von Unternehmen. Auch Blogs, die ausschließlich dafür genutzt werden, eigene Produkte zu bewerben und kommerziell zu vertreiben, lehnen wir ab. In Grenzfällen entscheiden wir individuell danach, ob die Inhalte des Blogs trotzdem für unsere Leserinnen interessant und nutzwertig sind.
  • Die Autoren bringen auf ihrem Blog pro Monat mehrere gehaltvolle Beiträge rund um das Thema Mütter, Väter und Kinder.
  • Die Bloggerin/der Blogger schreibt in einer niveauvollen Sprache, geht respektvoll mit anderen Usern um und verzichtet auf Beleidigungen, Diffamierungen etc.
  • Blogger, die sich bei den MOM Blogs anmelden, akzeptieren damit, dass die Redaktion sie per Mail kontaktiert. Zum Beispiel, um über Änderungen in der Sammlung oder auf Aktionen hinzuweisen.
  • Die BRIGITTE-MOM-Redaktion behält sich vor, Blogs abzulehnen oder nachträglich aus der Sammlung zu entfernen.

Kommentare

Kommentare

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Teilnahmebedingungen für die BRIGITTE MOM Blogs

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden