Huch! Diese Babynamen sind total out

Die Suche nach dem perfekten Babynamen ist gar nicht so einfach. Diese Namen werden immer seltener vergeben ...

Trends kommen und gehen – das gilt auch für Babynamen. Doch während alles irgendwann wieder zurückkommt, fanden einige Vornamen auch 2018 nicht den Weg in die deutschen Geburtsurkunden. 

Betroffen sind vor allem Vornamen aus der Generation unserer Großmütter und -väter. Natürlich gibt es auch dort Namen, die seit Jahrzehnten wahre Dauerbrenner und vor allem aktuell wieder mega angesagt sind. Manche sind  aber offenbar zu altmodisch, als dass sie für werdende Eltern in Frage kämen - und heute so gut wie ausgestorben.

Die Familienforscher von 'Ancestry' haben dazu 78 Millionen historische Geburtsurkunden aus den Jahren 1550 bis 1945 analysiert und mit den Namensranglisten aus dem Jahr 2015 verglichen. Das Ergebnis zeigt: Die Namen, die vor drei Jahren schon out waren, sind 2018 sogar noch unbeliebter.

Diese Babynamen sind so gut wie verschwunden:

  • Wilhelm
  • Hans
  • Ernst
  • Walter
  • Hermann
  • Gertrude
  • Erna
  • Margarethe
  • Barbara
  • Hedwig

Aber nicht jeder "alte" Name ist out. Diese Vintage-Namen feiern gerade ihr großes Revival. Ihr mögt es etwas exotischer? Dann schaut euch doch mal diese schönen keltischen Vornamen an. Oder wie wäre es mit Namen, die für Weisheit stehen?

Noch mehr Inspirationen zum Thema Vornamen findet ihr natürlich auch auf unserer Pinterest-Pinnwand.

ag

Unsere Empfehlungen

Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Huch! Diese Babynamen sind jetzt out

Die Suche nach dem perfekten Babynamen ist gar nicht so einfach. Diese Namen werden immer seltener vergeben ...

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden