Ein Tamburin basteln: Die Blitz-Anleitung

Ein Tamburin für Kleinkinder könnt ihr einfach aus einer Käseschachtel basteln. Wie es geht, zeigen wir im Video.

1000 Sachen selber machen: Ein Tamburin basteln: Die Blitz-Anleitung
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Kegelspiel selber basteln - so geht's

Tamburin basteln - das braucht ihr dafür:

runde Käseschachtel Kordel zwei Perlen große spitze Nadel Textilklebeband oder Ducktape Acrylfarbe Pinsel Stock Heißkleber Schere, Maßband und Wasser

Und hier die Anleitung für das Mini-Tamburin im Überblick:

Zunächst müssen die Aufkleber von der Käseschachtel entfernt werden, um anschließend die gesamte Schachtel mit Acrylfarbe zu bemalen.

In die Mitte des Schachtelrandes, auf der rechten und linken Seite, werden dann mit einer Nadel auf derselben Höhe zwei Löcher gestochen. Hier wird jeweils eine Kordel verknotet, an dessen Ende eine Perle befestigt wird. Die Kordel sollte so lang sein, dass die Perlen bis zur Mitte der Schachtel reichen. Die inneren Kordelenden werden mit Klebeband festgeklebt.

Anschließend muss an der Unterseite der Schachtel ein Loch geschnitten werden, sodass der Stock dort hineinpasst. Diesen nur noch mir etwas Heißkleber fixieren, die Käseschachtel gut verkleben und nach Blieben verzieren - fertig ist die Trommel.

Dauer: Insgesamt ca. 1 Stunde

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!