Einen Hampelmann basteln - so einfach geht's

Der Hampelmann in Form einer Eule ist ein bunter Hingucker im Kinderzimmer. Wie ihr in basteln könnt, zeigt unser Film.

Für Kinder: Einen Hampelmann basteln - so einfach geht's
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Lustige Fingerpuppen basteln und selbst gestalten

Hampelmann basteln - das braucht ihr dafür:

dünner Karton, z.B. von Cornflakesverpackung Papierreste mit Muster und Tonpapier Geodreieck Schere 2 Briefklammern Kordel 1 kleine Perle Papierkleber Lochzange Radiergummi Bleistift Zirkel

Hier nochmal die Anleitung im Überblick:

Zunächst werden die verschiedenen Körperteile auf Pappe aufgezeichnet und ausgeschnitten: Körper als Viereck (ca. 11,5 x 13 cm), Kopf als Dreieck (obere Kante ca. 11 cm), zwei Schenkel (ca. 10 cm), zwei kleinere Dreiecke als Füße (Dreieckseiten ca. 3,5 cm) und einen Kreis für die Flügel (Radius ca. 5,5 cm). Diesen Kreis halbieren, damit zwei gleichgroße Flügel entstehen.

Die verschiedenen Teile können beliebig mit buntem Geschenk- oder Tonpapier beklebt werden. Mit der Lochzange in die Seite der Flügel je ein kleines Loch zum Verbinden der Flügel und je zwei größere für die Briefklammern stanzen. Ebenso zwei etwas größere Löcher in den Körper stanzen (2 cm von oben). Die oberen Enden der Flügel durch die beiden kleineren Löcher mit einer Kordel verbinden und Flügel und Körper mit einer Briefklammer locker zusammenstecken.

Den Faden der Flügel locker mittig verknoten und als Zugband, mit einer klenen Holzperle am Ende, hängen lassen.

Dauer: ca. 30 Minuten

Themen in diesem Artikel
Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!