Greifball basteln - mit dieser Anleitung klappt's ganz einfach

Unsere Anleitung zeigt, wie ihr aus alten T-Shirts einen Greifball für Babys selber basteln könnt.

Fürs Baby: Greifball basteln - mit dieser Anleitung klappt's ganz einfach
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Eine Krone selber basteln - so geht's

Anleitung für einen Greifball - das braucht ihr dafür:

alte Jerseyshirts Schere Pappe, z.B. Cornflakesverpackung Zirkel oder Teller und Tasse/Glas zum Kreis zeichnen fester Faden Bleistift Textilkleber Lineal

Hier nochmal die Anleitung für den Greifball im Überblick:

Zunächst zweimal zwei ineinander liegende Kreise auf die Pappe zeichnen (der äußere Kreis hat einen Radius von ca. 7,5 cm, der innere von 3 cm) und ausschneiden, sodass man einen Ring erhält. Die alten Jerseyshirts nun kreisförmig in Streifen schneiden (ca. 1,5 - 2 cm breit).

Beide Ringe übereinander legen und die Jerseyfstreifen gleichmäßig um den Ring wickeln, bis in der Mitte nur noch ein kleines Loch zu sehen ist.

Dann den Pompon am Rand zwischen den zwei Pappschablonen aufschneiden und anschließend einen festen Faden dazwischen legen und gut verknoten.

Zum Schluss die Pappschablonen entfernen und bei Bedarf, die Mitte des Balles mit Kleber betupfen, um die Fäden zu fixieren.

Dauer: ca. 1 Stunde

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden
Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!