Lustige Fingerpuppen basteln und selbst gestalten

Fingerpuppen sind ein großer Spaß für jedes Kind. Wir zeigen, wie ihr sie basteln könnt.

Puppentheater: Lustige Fingerpuppen basteln und selbst gestalten
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Mobile basteln: Schöner Spaß fürs Baby

Fingerpuppen basteln - das braucht ihr dafür:

alter Fingerhandschuh Schere weiße und schwarze Wollreste stumpfe und spitze Nadel Filzreste, 2 Federn, 1 Filzkugel, 1 Perle 2 kleine Wackelaugen und 1 großes Wackelauge Textilkleber Lochzange

Hier nochmal die Anleitung im Überblick:

Aus einem alten Handschuh wird ganz schnell ein Fingerpuppen-Theater. Dabei könnt ihr mit etwas Fantasie jeden Finger etwas anders gestalten. Zum Beispiel so:

Der Daumen: Aus Filz Ohren und Augen (jeweils in schwarz und weiß) zuschneiden. Anschließend eine Nase aus schwarzem Filz ausschneiden. Danach die schwarzen und weißen Filzstücke übereinander kleben und gut trocknen lassen. Mit der spitzen Nadel und etwas Wolle können nun Augen, Ohren und Nase festgenäht werden.

Der Zeigefinger: Zunächst die Filzkugel an die Fingerspitze nähen und zwei Augen (zum Beispiel als Kreuze) und eine Nase darunter mit einer stumpfen Nadel aufsticken. Zum Schluss eine Perle aufziehen und von innen verknoten

Der Mittelfinger: Hier zunächst zwei Augen mit der Lochzange ausstanzen und aufkleben. Zwei Federn werden auf die Rückseite geklebt und nachdem der Kleber getrocknet ist, mit Nadel und Faden fixiert.

Der Ringfinger: Schwarze Wolle zwischen Daumen und Zeigefinger aufwickeln, mittig verknoten und aufschneiden. Mit dem verknoteten Faden an der Fingerspitze festnähen und im Finger fest verknoten. Zwei Wackelaugen aufkleben.

Kleine Finger: einfach das große Wackelauge aufkleben

Dauer: ca. 45 Minuten

Unsere Empfehlungen

Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden
Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!