VG-Wort Pixel

Aktuelle Studie Darum kann Brokkoli wirklich zur Folter für dein Kind werden

Brokkoli kommt nur bei den wenigsten Kindern gut an. 
Mehr
Landet Gemüse auf dem Tisch, sind Kinder meist nicht sonderlich begeistert. Bei Brokkoli scheint die Ablehnung besonders ausgeprägt zu sein. Wissenschaftler:innen haben nun herausgefunden, woran das liegt. 

Spinat, Brokkoli und Blumenkohl - alles drei Gemüsesorten, die bei kaum einem Kind als Leibgericht gelten. Dabei ist gerade Brokkoli sehr gesund und hat viele Mineralstoffen und Vitamine. Eine Studie hat nun gezeigt, warum das Gemüse beim Nachwuchs überhaupt nicht gut ankommt, denn die instinktive Ablehnung gegen bestimmte Lebensmittel hat einen konkreten Grund.

Brokkoli & Blumenkohl - woran liegt die Abneigung von Kindern gegen Gemüse? 

Viele Eltern machen sich Sorgen, dass ihre Kinder zu wenig Gesundes essen und alles Grüne auf dem Teller kategorisch ablehnen. Aber keine Panik: Bei Kindern ist das völlig normal, denn oft ist das Essen bestimmter Gemüsesorten für sie nachweislich eine Qual. Woran genau das liegt, erfahrt ihr im Video. 

Verwendete Quelle: fatherly.com

Brigitte

Mehr zum Thema