Diese drei Babys sind ein medizinisches Wunder

Erst zehn Monate nach der Geburt erfuhr eine Frau aus Liverpool, dass ihre Drillinge eine kleine Sensation sind: Sie sind eineiig - ein Fall der nur höchst selten in der Natur vorkommt.

Als die Britin Becki-Jo Allen erfuhr, dass sie gleich drei Babys auf einmal bekommen würde, stand ihre Welt Kopf. Schließlich ist das allein schon eine Seltenheit: Die Chance, Drillings-Mutter zu werden liegt bei 1:7000.

In der 31. Woche mussten die Drillinge per Kaiserschnitt geholt werden - doch zum Glück ging bei der Geburt alles gut. Die 23-jährige Liverpoolerin konnte drei gesunde Jungs mit nach Hause nehmen, denen sie die schönen Namen Roman, Rocco und Rohan gab.

Von Anfang an fiel auf, wie ähnlich sich die Kinder sehen. "Als sie zur Welt kamen, war es wirklich schwer, herauszufinden, wer wer ist, aber ich habe sie eigentlich nie verwechselt", so die Mutter. Doch andere taten sich damit schwerer. Also entschieden die Eltern nach zehn Monaten, einen DNA-Test machen zu lassen.

Das Ergebnis erstaunte nicht nur die Ärzte: Tatsächlich sind Roman, Rocco und Rohan eineiige Drillinge! Sie sind also aus einer einzigen Eizelle entstanden - ein Fall, der höchst selten vorkommt. Die Wahrscheinlichkeit liegt bei 1:200 Millionen.

Die Mutter betont, dass die Kinder sich zwar ähnlich sähen, aber höchst unterschiedliche Charaktere besäßen. "Rohan ist der Laute, er schreit immer. Rocco ist normalerweise sehr entspannt, kann aber auch launisch sein, und Roman teilt nicht gerne und zeigt das auch", erzählt sie.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch
auf Facebook
Fan werden
Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!