Jana Ina Zarrella erzählt: Mit diesen 3 Tipps meisterst du den Alltag

Als Geschäftsfrau und Mutter von zwei Kindern kommt schon mal ein wenig Stress im Alltag auf. Damit dieser aber nicht öfter als nötig entsteht, teilt sie im Interview mit BRIGITTE.de im Rahmen ihrer Vorstellung ihrer Herbst-Winter-Kollektion mit HSE 24 drei besondere Tricks, um den Alltag mit Kindern zu meistern – neben der besten Geheimwaffe, dem Kaffee natürlich.

Tipp 1: „Den Tag so gut es geht durchplanen“

Besonders bei vielen Kindern kann einem schon mal alles über den Kopf wachsen. Damit wir das aber so oft wie möglich vermeiden, ist das Vorplanen der anstehenden Termine das A und O, um den Tag gut zu überstehen. Jana Ina verrät: „In meinem Kalender stehen alle Termine, inklusive die meiner Kinder“. Und: „Ich versuche, den Tag wirklich schon am Abend zuvor durchzuplanen“. Also, tragt euch alle Familientermine in den Kalender ein – so könnt ihr stressige Situationen frühzeitig vorbeugen.

DAS ist der beliebteste Jungenname 2019!

Tipp 2: „Lernen, abzugeben“

Auch wenn es schwerfällt, Verantwortung abzugeben, im Alltag mit Kindern geht es nicht anders. Das hat Jana Ina Zarrella bereits selbst erfahren: „Wir wollen alles machen, aber irgendwann lernen wir, Sachen abzugeben“. Besonders für Frauen ist genau das meist nicht einfach. Das sieht das brasilianische Model genauso: „Ein bisschen abzugeben, können wir Frauen beziehungsweise Mütter sehr schlecht.“ Viele sehen sich in der Pflicht, alles selbst zu machen. Natürlich ist Kontrolle gut, aber hin und wieder Aufgaben abzugeben, erleichtert den Alltag enorm. Denn: "Wir machen uns sonst kaputt".

Tipp 3: „Sich ruhig mal selber loben“

„Wir können ruhig mal selber sagen: Ich bin stolz auf mich.“ Wann hast du dir diesen Satz das letzte Mal gesagt? Es ist bestimmt schon viel zu lange her. Das muss geändert werden! Also, nehmt euch bei der nächsten Gelegenheit einen Moment und lobt euch einfach selber – ihr werdet merken: Das ist Balsam für die Seele. Jana Ina findet: „Was wir Frauen alles leisten, was wir alles gleichzeitig leisten können, da kann man sich selbst ruhig loben“ – und das sehen wir genauso!

lg
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-MOM-Newsletter

MOM-Newsletter

Mit unserem Newsletter erfährst du alles über die neuesten Online-Beiträge und verpasst keine MOM-Ausgabe!